Kastner [1]


Kastner [1]

Kastner, Karl Wilhelm Gottlob, geb. 31. Oct. 1783 zu Greiffenberg in Pommern, war erst Professor in Heidelberg, 1812 Professor der Physik u. Chemie in Halle, 1818 in Bonn u. 1821 in Erlangen, wo er den 15. Juli 1857 starb; er schr.: Beiträge zur Begründung einer wissenschaftlichen Chemie, Heidelb. 1806 f., 2 Bde.; Grundriß der Experimentalphysik, ebd. 1810, 2 Bde., 2. Aufl. 1820 f.; Chemisches Handwörterbuch, Halle 1813; Der deutsche Gewerbsfreund, ebd. 1813–24, 5 Bde.; Grundzüge der Physik u. Chemie, Bonn 1820, 2. Aufl. Nürnb. 1833; Handbuch der Meteorologie, Erlang. 1823–25, 2 Bde.; Theorie der Polytechnochemie, Eisenach 1827 f.; Handbuch der angew. Naturlehre, Stuttg. 1835–39, 2 Thle. Gab auch heraus: Archiv für die gesammte Naturlehre, Nürnb 1824–29, 18 Bde., fortgesetzt als Archiv für Chemie u. Meteorologie, Nürnb. 1830–40, 9 Bde.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kästner — oder Kaestner ist der Familienname folgender Personen: Abraham Gotthelf Kästner (1719–1800), Mathematiker Alfred Kästner (1882–1945), Kommunist und Widerstandskämpfer Alfred Kaestner (1901–1971), deutscher Zoologe, Hochschullehrer und Autor… …   Deutsch Wikipedia

  • Kästner — Kastner Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Kastner ou Kästner est un patronyme allemand qui peut faire référence à : Abraham Gotthelf Kästner (1719 1800), un mathématicien allemand un… …   Wikipédia en Français

  • Kastner — is a German language surname, originating from the medieval occupation Kastner ( bursary officer ). It may refer to: * Elliott Kastner * Karl Wilhelm Gottlob Kastner, chemist, natural scientist * Rudolf Kastner, head of the Hungarian Aid and… …   Wikipedia

  • Kästner — (transliterated Kaestner) is a German surname and may refer to: * Abraham Gotthelf Kästner, German mathematician ** Kästner (crater), a lunar crater * Detlef Kästner (born 1958), German boxer * Erich Kästner (1899 1974), German author * Erich… …   Wikipedia

  • KÄSTNER (E.) — KÄSTNER ERICH (1899 1974) Journaliste et écrivain allemand, rédacteur du journal de la gauche démocrate Neue Leipziger Zeitung , Erich Kästner collabore aux journaux Weltbühne , Berliner Tageblatt et Frankfurter Zeitung . Interdit en 1933,… …   Encyclopédie Universelle

  • Kastner — ist eine historische Berufsbezeichnung. Ein Kastner wurde im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit für einen Amtsbezirk bestellt, wo er mit der Aufsicht und Verwaltung des herrschaftlichen Kammerguts beauftragt war, insbesondere hinsichtlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Kastner [2] — Kastner, Abraham Gotthelf, geb. den 27. Sept. 1719 in Leipzig; wurde 1746 Professor der Mathematik daselbst u. 1756 der Naturlehre u. Geometrie in Göttingen, wo er den 20. Juni 1800 starb; seine Büste in der Bibliothek in Göttingen ließ Herzog… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kästner — Kästner, 1) Abraham Gotthelf, Mathematiker und Epigrammatiker, geb. 27. Sept. 1719 in Leipzig, gest. 20. Juni 1800 in Göttingen, widmete sich dem Studium der Rechte, daneben dem der Philosophie, Physik und Mathematik; außerdem wurde er durch… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kastner — Kastner, in älterer Zeit bis ins vorige Jahrhundert Beamter, der dem Kastenamt vorsteht. Den Kastenämtern lag die Verwaltung des landesherrlichen Kammergutes, insbes. des Zehntgetreides, ob. Von den Getreidekasten stammt auch der Name des Amtes …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kästner — Kästner, Abraham Gotthelf, Mathematiker und Schriftsteller, geb. 27. Sept. 1719 zu Leipzig, gest. 20. Juni 1800 als Prof. zu Göttingen; witziger Epigrammatist (»Sinngedichte«, 1781; neue Ausg. 1883); vorzüglichstes mathem. Werk: »Anfangsgründe… …   Kleines Konversations-Lexikon