Keimkörner


Keimkörner

Keimkörner (Sporae), die sich von der Mutterzelle trennenden Zellen, welche bei ihrer Trennung noch keine Anage zu einer neuen Pflanze, sondern blos eine organisationsfähige Flüssigkeit od. auch schon einige Tochterzellen enthalten, aber unter günstigen Umständen durch Ausdehnung u. Erzeugung neuer Zellen in ihrem Inneren sich zu einer neuen Pflanze ausbilden. Sie kommen nur bei den Kryptogamen u. zwar statt der Samen vor u. sind in der Keimsamenhülle (Perisporium, Sporangium) eingeschlossen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Keimkörner — Keimkörner, s. Sporen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Blätterschwamm — Blätterschwamm, die Pflanzengattung Agaricus L., bei Endlicher so v.w. Agaricini, 15. Tribus der Unterfamilie der Hutpilze (Pileati) u. der Familie der Hautpilze (Hymenomycetes) mit den Gattungen Cyclomyces Kunz., Schizophyllum, Fr., Cantharellus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Polypodiacĕae — Polypodiacĕae, Pflanzenfamilie aus der Klasse der Filices; Keimbehälter auf dem Rücken der Blattwedel, von einem verticalen od. excentrischen Ringe umgeben, der Quere nach unregelmäßig aufreißend; Schleier verschieden gestaltet, oft fehlend;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Syzygĕtes — (S. Ehrenb.), Pilzgattung aus der Familie Hyphomycetes Mucorini; Art: S. megalocarpus, auf faulenden Blätterpilzen; auf gegliederten Fäden stehen seitlich grüne, birnförmige Blasen, in welche aus den hohlen Fäden braune Keimkörner sichtbar… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Flechten — (Lichenes), 2. Kl. des Reichenbachschen u. des Endlicherschen Pflanzensystems; Vegetabilien, auf einer noch sehr niedrigen Stufe stehend, die keinen eigentlichen Stängel bilden, sondern eine rinden , laub od. strauchförmige Ausbreitung, die nur… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pilze — (Schwämme, Fungi, Mycetes, hierzu die Tafeln »Pilze I IV«), im weitern Sinn alle Gruppen blütenloser (kryptogamischer) Gewächse, deren Glieder durch gänzlichen Chlorophyllmangel ausgezeichnet sind. Die Abteilung, die durch dieses negative,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Marsiliaeacĕae — Marsiliaeacĕae, Pflanzenfamilie aus der Klasse der Hydropterides; Wasserpflanzen mit schwimmenden Stämmchen, lang gestielten Blättern mit Endblättern od. bloßen, sich spiralig aufrollenden [925] Stielen; die Kapseln sind gleichförmig, zwei bis… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Monilĭa [2] — Monilĭa 1) M. Pers., Pflanzengattung aus der Familie der Hyphomycetes Mucedines; starre, deutlich gegliederte, aufrecht stehende Fasern, mit eiförmigen, sich als Keimkörner ablösenden Gliedern darstellende, sehr kleine Pilze auf faulenden… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Moucĕron — (Musseron), ist Agaricus prunulus aus der Gattung Blätterschwamm, ohne Hülle u. Ring, ganz weiß, mit blaß rosenroth werdenden Blättchen, Strunk 1/2– 11/2 Zoll lang, 3–5 Linien dick, fast immer etwas schief stehend, blaßweiß u. filzig; Hut anfangs …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mucor — Mucor, 1) (lat.), so v.w. Schleim; 2) (M L., Schimmel), Pflanzengattung aus der Familie der Hyphomycetes, Mucorini; mikroskopische, auf verderbenden vegetabilischen u. animalischen Substanzen entstehende, kleine, wasserhelle, auf zarten Stielchen …   Pierer's Universal-Lexikon