Klengel


Klengel

Klengel, 1) Joh. Christ., geb. 5. Mai 1751 in Kesselsdorf bei Dresden, war eines Bauern Sohn u. lernte als Buchbinder in Dresden, wurde hier durch H. von Hagedorn dem Director der Akademie, Hutin, bekannt, dessen Schüler er auch später wurde; landschaftliche Studien machte er unter Dietrich. 1790 reiste er nach Italien, wurde 1802 Professor der Akademie in Dresden u. st. hier 1824. Von seinen Gemälden u. radirten Blättern ist viel in Dresden. 2) August Alexander, Sohn des Vor., geb. 29. Jan. 1783 in Dresden, war Schüler von Clementi, den er auf seinen Reisen begleitete, u. bildete sich bes. in Petersburg zum Pianisten; seit 1819 war er Organist an der katholischen Kirche in Dresden, wo er pensionirt 22. Nov. 1852 starb. Er componirte Vieles für sein Instrument, u. bes. geschätzt sind, wegen ihres contrapunktistischen Gehaltes, seine Fugen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klengel — ist der Name von August Alexander Klengel (1783–1852), Komponist Evelyn Klengel Brandt (* 1932), deutsche Vorderasiatische Archäologin Hans Caspar Klengel (–18. Jahrhundert), braunschweigischer Generalmajor Horst Klengel (* 1933), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Klengel — Klengel, August Alexander, Komponist, geb. 27. Jan. 1783 in Dresden, gest. daselbst 22. Nov. 1852, bildete sich unter Clementi, den er auf seinen Reisen begleitete, zum Klaviervirtuosen und wurde 1816 als Hoforganist in Dresden angestellt. Von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klengel — Klengel, Julius, Cellovirtuos, geb. 24. Sept. 1859 zu Leipzig, Prof. am Konservatorium das.; komponierte auch viel für sein Instrurnent. – Sein Bruder Paul K., Violinist, Pianist und Komponist, geb. 13. Mai 1854, 1898 1902 Leiter des deutschen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Klengel — Klengel, Joh. Christian, Landschaftsmaler, geb. 1751 bei Dresden, gest. 1824 als Professor an der Kunstakademie zu Dresden. Sein Sohn, August Alex. K., geb. 1783 zu Dresden, Organist in der kathol. Kirche daselbst, bildete sich unter Clementi im… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Klengel — Klẹngel,   1) Johann Christian, Maler und Radierer, * Kesselsdorf 5. 4. 1751, ✝ Dresden 19. 12. 1824; wurde mit seinen auf sorgfältiger Naturbeobachtung beruhenden Landschaftsbildern mit religiöser und mythologischer Staffage ein Wegbereiter der …   Universal-Lexikon

  • Klengel — * Dar will sich mit Klengel1 decke. (Nassau.) – Kehrein, VI, 17. 1) Klengel = Knäuel Garn. – Unhaltbare Entschuldigungen vorbringen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Klengel — m 1. die Dolde 2. der Knäuel …   Saarland-Deutsch Wörterbuch

  • Klengel (Serba) — Klengel Gemeinde Serba Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Klengel (Thüringen) — Klengel ist ein Ortsteil der Gemeinde Serba am Rande des Thüringer Holzlandes. Das Dorf ist nach dem Verwaltungsort Serba der zweitgrößte der Gemeinde mit ca. 200 Bewohnern. In unmittelbarer Nähe liegt die Kreisstadt Eisenberg und das… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolf Caspar von Klengel — Gedenkstein am …   Deutsch Wikipedia