Klippen


Klippen

Klippen, 1) die über die Oberfläche des Wassers od. nahe an dieselbe reichende Felsenformation ohne Erdbedeckung; die ersten heißen gesunde K., die letzteren blinde; 2) zackige Felsenufer; vgl. Riff; 3) eckige Silber- od. Goldmünzen, meist mit der Schere geschnitten, abgewogen u., ohne eigentlich geprägt zu sein, mit kleinen Stempeln in der Mitte u. an den Ecken bezeichnet; Schaumünzen od. Nothmünzen, letztere oft aus unedlem Metall.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klippen [1] — Klippen (Riffe, Schären), Felsstücke, die teils aus dem Wasser hervorragen, teils bis ganz nahe an die Oberfläche des Wassers reichen (blinde K.). Sie verraten sich meist durch Brandungen und Strömungen. Der Schiffahrt sind sie sehr gefährlich;… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klippen — steht für Hannoversche Klippen Dörenther Klippen umgangssprachlich für Steinehüpfen siehe Klippe, Kliffküste Diese Seite ist eine Be …   Deutsch Wikipedia

  • Klippen [2] — Klippen (aus dem schwed. klippa, »mit der Schere schneiden«), eckige Münzen aus jederlei Metall, meistens quadratisch, nicht wie Brakteaten blechartig dünn, abgewogen und, ohne eigentlich geprägt zu sein, mit kleinen Stempeln in der Mitte und an… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klippen — Klippen, aus dem Wasser hervorragende oder so dicht unter ihr liegende (blinde K.) Felsen, daß sie den Schiffen gefährlich werden. Mit K. besetzte Küsten heißen Klippenküsten. – Im Münzwesen heißen K. alle eckigen Münzen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Klippen — (von einem alten, im alemannischen Dialekte noch vorhandenen Worte, das beschneiden, verschneiden bedeutet), viereckige Münzen …   Herders Conversations-Lexikon

  • klippen — Vsw hell tönen per. Wortschatz ndd. (16. Jh.) Stammwort. Lautmalend wie klappen (Klappe). deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • klippen — klịp|pen <sw. V.; hat [lautm.] (landsch.): hell tönen, ein helles Geräusch verursachen …   Universal-Lexikon

  • klippen — klịp|pen (landschaftlich für hell tönen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Klippen-Austernfischer — (Haematopus bachmani) Systematik Ordnung: Regenpfeiferartige (Charadriiformes) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Klippen-Leimkraut — (Silene uniflora) Systematik Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales) Familie …   Deutsch Wikipedia