Pacuvĭus

Pacuvĭus

Pacuvĭus, 1) P. Calavius, war zur Zeit des zweiten Punischen Krieges Bürgermeister in Capua u. brachte durch sein Ansehen die Capuaner dahin, daß sie nach der Schlacht bei Cannä von den Römern abfielen u. zu Hannibal übergingen. Nach Hannibals Einzug in Capua wurde P. mit seinem Sohne Perolla zu Hannibal zu Tische geladen; Perolla, ein Anhänger der Römer, erschien hier mit einem Dolche, um den Punier zu ermorden; doch wehrte der Vater dieser That des Sohnes. 2) Marcus, geb. um 219 v. Chr. in Brundisium, Schwestersohn des Ennius, Freund des Cälius Sapiens, lebte als Trauerspieldichter u. Maler in Rom u. st. 154 (150) zu Tarent. Er bildete griechische Tragödien, bes. von Sophokles u. Euripides, frei nach, brachte aber auch (im Paullus) Vorfälle der römischen Geschichte (Fabulae praetextatae) auf die Bühne; durch sein hohes Pathos u. die kräftige, bilderreiche Sprache wurde er Schöpfer des tragischen Styls in der Römischen Literatur; Fragmente seiner 12 Tragödien (darunter Antiopa u. Dulorestes) in Scrivers Collect. vet. trag., Leyd. 1620; in Delrio Syntagma trag. lat., Antwerpen 1594, Par. 1607 u. 1619; in Bothe, Fragmenta poetarum Latinorum, Halberst. u. Lpz. 1823, u. in Ribbeck, Reliquiae poetarum Latinorum tragicorum, Berl. 1852. Vgl. Stieglitz, De Pacuvii Duloreste, Lpz. 1826. 3) Sext., römischer Volkstribun, weihte sich aus Schmeichelei im Senat dem Augustus, nach Art der Gallier u. Germanen, auf den Tod u. forderte die übrigen Senatoren auf, dasselbe zu thun, u. als Augustus ihn davon zurückhielt, lief er unter das Volk u. zwang Viele, seinem Beispiele zu folgen. Daher die Gewohnheit, daß die den Kaisern bei der Thronbesteigung Glück Wünschenden, sich deren Dienste Geweihte nannten. Auch veranlaßte P. die Umänderung des Namens des Monats Sextilis in Augustus.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Pacuvius — Born 29 April 220 BCE Died 7 February130 BCE Nationality Roman Genres tragedy Marcus Pacuvius (ca. 29 April 220 BC – 7 February 130 BC) was the greatest of the tragic poets of ancient Rome prior to Lucius Accius …   Wikipedia

  • PACUVIUS (M.) — PACUVIUS MARCUS (PACUVIUS (M.) 220 env. env. PACUVIUS (M.) 130) Né à Brindes vers PACUVIUS (M.) 220, selon Cicéron, neveu et élève d’Ennius, qui l’emmena à Rome, Pacuvius fut à la fois peintre et poète tragique; sur la fin de sa vie, il se retira …   Encyclopédie Universelle

  • Pacuvĭus — Pacuvĭus, Marcus, röm. Tragiker, um 220–132 v. Chr., aus Brundisium, Schwestersohn und Schüler des Ennius, lebte meist in Rom, wo er als Maler und Dichter seinen Unterhalt erwarb; starb in Tarent. Er bildete meist griechische Tragödien frei nach …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pacuvius — Pacuvĭus, Marcus, röm. Trauerspieldichter, geb. um 220 v. Chr. zu Brundisium, gest. fast 90 J. alt zu Tarent. Fragmente in Ribbecks »Tragicorum Latinorum Reliquiae« (3. Aufl. 1897) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pacuvius — Pacuvius, Marcus, altröm. Maler und Trauerspieldichter, geb. um 218 v. Chr., war ein Verwandter des Ennius (s. d.), brachte mit L. Attius das Trauerspiel in die Höhe, st. um 130 zu Tarent. Nur dürftige Bruchstücke sind vorhanden, neuestens… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Pacuvius — Pacuvius,   Marcus, römischer Tragödiendichter, * Brundisium (heute Brindisi) um 220 v. Chr. ✝ Tarent um 130 v. Chr.; Neffe und Schüler des Ennius, behandelte mit kühner Wortkunst und starker Ausdruckskraft fast ausschließlich griechische Stoffe …   Universal-Lexikon

  • Pacuvius — Marcus Pacuvius (* um 220 v. Chr. in Brundisium; † um 130 v. Chr. in Tarent) war ein römischer Schriftsteller und Maler. Pacuvius Familienname (nomen gentile) deutet auf eine oskische Herkunft. Er soll Neffe des Ennius gewesen sein, einer anderen …   Deutsch Wikipedia

  • Pacuvius — Marcus Pacuvius (v. 220 v. 130 av. J. C.), né à Brindes, est l un des plus grands auteurs tragiques de la Rome antique, juste derrière Lucius Accius. Il est également peintre, une de ses œuvres étant dans le temple d Hercule au forum Boarium.… …   Wikipédia en Français

  • PACUVIUS — I. PACUVIUS Brundusinus poeta, Tragoediarum scriptor, A. 600. Urb. Cond. Ennii poetae ex sorore nepos. Romae picturam exercuit, ac fabulas venditavit: Inde Tarentum transgressus, prope nonagenarius diem obiit. Hieronym. in Chron. Euseb. Plin. l.… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • PACUVIUS —    an old Latin dramatist, nephew of ENNIUS (q.v.); wrote dramas after the Greek models (220 130 B.C.) …   The Nuttall Encyclopaedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»