Königin [1]


Königin [1]

Königin, 1) Gemahlin od. Wittwe eines Königs, oft mit verfassungsmäßigen eigenthümlichen Vorrechten, wie in England, Ungarn, Böhmen etc.; die K. kann oft Regentin sein, bald durch Delegation des Gemahls auf gewisse Fristen, z.B. in seiner Abwesenheit, od. bei der Minderjährigkeit des Erbkönigs, meist ihres Sohnes, od. bei Geistesverwirrung eines Königs; 2) Monarchin in gewissen Fällen durch Erbrecht od. Wahl; 3) der höchste Offizier im Schachspiel (s.d.); 4) die weibliche Biene jedes einzelnen Bienenstockes, s.u. Biene.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Königin — steht für: eine weibliche Herrscherin, siehe die männliche Wortform König Titularkönigin, die Ehefrau eines Königs Königin (Insekt), bei staatenbildenden Insekten Dame (Schach), eine Schachfigur eine Marken oder Produktkönigin, wie z. B. die …   Deutsch Wikipedia

  • Königin — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Elisabeth I. war Königin von England. • Die Königinnen von England sind berühmt. • Die Königin ist eine sehr berühmte Frau …   Deutsch Wörterbuch

  • Königin [2] — Königin (Königit), Mineral, krystallisirt in kurzen Säulen des rhombischen Systems, ist smaragd bis schwärzlichgrün, glasglänzend, durchscheinend; besteht aus schwefelsaurem Kupferoxyd u. Wasser u. ist wahrscheinlich eine Varietät des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Königin — Königin, Gemahlin oder Witwe eines Königs, auch die selbständige Regentin eines Königreichs, wofern die Thronfolge, wie in England und Spanien, auch dem weiblichen Geschlecht offen steht (vgl. Thronfolge). Auch eine Figur im Schachspiel. Über die …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Königin — Monarchin; Queen * * * Kö|ni|gin [ kø:nɪgɪn], die; , nen: weibliche Form zu ↑ König (1). * * * Kö|ni|gin 〈f. 22〉 1. dem Titel König entsprechender weiblicher Titel 2. weiblicher König 3. Frau eines Königs 4. 〈Zool.〉 das eierlegende Weibchen eines …   Universal-Lexikon

  • Königin — 1. Die Königin der Bienen hat keinen Stachel. Lat.: Rex apum caret aculeo. (Bovill, II, 129.) Port.: O rei das abelhas não tem aguilhão. (Bohn I, 290.) 2. Die Königin Geld regiert die Welt; der König heist Pfenning, der beist. – Lehmann, II, 70,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Königin — Kö̲·ni·gin die; , nen; 1 eine Frau als Herrscherin eines Landes: Elisabeth II. (gesprochen: die Zweite), Königin von Großbritannien || NB: auch als Titel verwendet 2 die Ehefrau eines Königs (1) 3 die Königin + Gen; eine Frau, ein Tier oder ein… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Königin — die Königin, nen (Mittelstufe) Frau, die den Königstitel trägt Beispiel: Die Königin von England tritt heute eine Auslandsreise an …   Extremes Deutsch

  • Königin — ↑ König Hoheit, Monarch, Monarchin, Regent, Regentin. * * * Königin,die:⇨Dame(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Königin — Kö|ni|gin …   Die deutsche Rechtschreibung