Köthen


Köthen

Köthen, 1) deutsches Herzogthum, s. Anhalt IV.; die Geschichte s. Anhalt (Gesch.) D); 2) Amt im Herzogthum Anhalt-K.; 11,000 Ew.; 3) Stadt hier, unsern der Ziethe; Hauptstadt des Landes, Sitz der Landesdirection, auch der Justizämter Reinsdorf u. Wulfen; besteht aus der Alt- u. Neustadt u. 3 Vorstädten, hat 5 Thore, 2 Schlösser, mit Ornithologischem Cabinet, Orangeriehaus, zum Schauspielhaus eingerichtet, Bibliothek, Münz- u. Gemäldesammlung, außer der Schloßkapelle 1 katholische, 2 protestantische Kirchen, Synagoge, adeliges Fräuleinstift (1711 von der Fürstin Gisela Agnes gegründet, für 6 Fräuleins), Armen- u. Zuchthaus, Waisenanstalt. Hospital, Schullehrerseminar, Hülfsverein, Bibelgesellschaft, Knaben-, Mädchen- u. Armenschule, katholische u. jüdische Schule, Spaziergänge, Fasanerie, ansehnlicher Korn- u. Wollhandel, Tuch- u. Leinweberei, Gerberei, Leimsiederei, Wachsbleiche, Tabakfabrik etc.; an einem Eisenbahnknotenpunkt (nach Halle, Leipzig, Magdeburg, Berlin u. Bernburg). Das unter dem Herzog Ferdinand 1828 gestiftete Kloster der Barmherzigen Brüder ist 1832 wieder eingegangen; 6300 Ew. – K. soll schon zur Zeit Heinrichs I. eine bedeutende Stadt der Wenden gewesen sein u. dieser Kaiser sie 927 eingenommen u. zerstört haben; 1406 wurde es von dem Erzbischof Günther von Magdeburg belagert; 1547 nahm es der Kaiser dem Fürsten Wolfgang als einem Gliede des Schmalkaldischen Bundes u. schenkte es, wie dessen übrige Lande, dem General Ladron, doch erkauften es die Fürsten bald wieder von demselben; 1547 verbrannte das Schloß zum Theil u. wurde 1597–1606 neu gebaut; 1620 wurde die Neustadt (Neu-K) mit der Altstadt verbunden. Hier am 29. Mai 1844 die erste Versammlung der Protestantischen Lichtfreunde K. war bis 1849 Haupt- u. Residenzstadt des gleichnamigen Herzogthums. 5) Dorf im Kreise Oberbarnim des Regierungsbezirks Potsdam der preußischen Provinz Brandenburg, mit Musterwirthschaft; 240 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Köthen — (Anhalt) Köthen …   Wikipédia en Français

  • Köthen — Köthen,   Name von geographischen Objekten:    1) Köthen, Landkreis im Regierungsbezirk Dessau, Sachsen Anhalt, 480 km2, 71 200 Einwohner, Kreisstadt ist Köthen (Anhang). Das Kreisgebiet, das im Nordosten an die …   Universal-Lexikon

  • Köthen — (Cöthen), Kreisstadt im Herzogtum Anhalt, bis 1853 Hauptstadt des Herzogtums Anhalt K. und Residenz der 1847 ausgestorbenen gleichnamigen Linie, in fruchtbarer Gegend an der Ziethe, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Halle Wittenberge, Aschersleben …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kothen — bezeichnet einen Ortsteil von Motten, siehe Kothen (Motten) ein Wohnquartier in Wuppertal, siehe Kothen (Wuppertal) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Köthen — Köthen, das dritte unter den Anhaltischen Herzogthümern (s. d.) mit 15 Quadrat M. und 37,000 Einw., seit 4839 unter der Regierung des Herzogs Heinrich von Anhalt Köthen, ein flaches, fruchtbares Land am linken Elbufer des nördlichen Deutschlands …   Damen Conversations Lexikon

  • Köthen — Köthen, Hauptstadt des Herzogthums Anhalt K. (s. Anhalt), Residenz der 1847 ausgestorbenen Linie, an der Magdeburg Leipziger und Berlin Anhaltischen Eisenbahn, mit 2 Schlössern, 2 prot. u. 1 kath. Kirche, 1 Synagoge, 6500 E., Getreide und… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Köthen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Köthen — Armas Mapa Datos básicos Estado federado: Sachsen Anhalt …   Wikipedia Español

  • Köthen — ▪ Germany       city, Saxony Anhalt Land (state), east central Germany, north of Halle. First mentioned in 1115 and known as a market town in 1194, it was a medieval seat of the counts of the Ascanian Dynasties of Ballenstedt; from 1603 until… …   Universalium

  • Kothen — Original name in latin Kthen Name in other language Cothen, Cothena, Cthen, Keten, Kjoten, Koethen, Kothen, Kthen, ke teng, keten, koeten, kwtn, Кетен, Кётен State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 51.75186 latitude 11.97093 altitude …   Cities with a population over 1000 database


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.