Latwerge


Latwerge

Latwerge, so v.w. Electuarium.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Latwerge — (lat. Electuarium, ital. Lattuario, Lattovaro), Arzneiform von dickbreiiger, musartiger Beschaffenheit, besteht aus Pulvern, die mit Pflaumenmus, Tamarindenmark, Zuckerlösung oder Honig zu einem dicken Brei angerührt worden sind. Von den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Latwerge — (Electuarĭum), brei oder teigförmige, zum innerlichen Gebrauch bestimmte Mischung aus festen und flüssigen (oder halbflüssigen) Stoffen. Offizinell ist nur noch die Senna L. (Abführmus), grünlichbraun, aus feingepulverten Sennesblättern, weißem… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Latwerge — Latwerge, das lat. electuarium, s. d …   Herders Conversations-Lexikon

  • Latwerge — ↑Electuarium …   Das große Fremdwörterbuch

  • Latwerge — Sf Dicksaft (mundartlich auch andere Bedeutungen) per. Wortschatz reg. (12. Jh.), mhd. latwārje (u.a.) Entlehnung. Entlehnt aus l. ēlect(u)ārium n. Heilsaft aus gr. ekleiktón n. (flüssige) Arznei (zu gr. ekleíchein auslecken ).    Ebenso ne.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Latwerge — Die Latwerge (teilweise auch der Latwerg), regional auch Lattwerg, Lattwersch, Latweje, Latwejsche, Latschmiere, Leckschmiere, Leckmerich, Leckwenisch, Laksem oder Laxem genannt, bezeichnet ein stark eingekochtes Mus, meist aus Zwetschgen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Latwerge — Lat|wẹr|ge 〈f. 19〉 1. mit Sirup od. Mus verrührtes Arzneimittel 2. Fruchtmus, bes. aus Zwetschgen [<mhd. latwerge <spätlat. electuarium, grch. ekleikton, ekleigma „Arznei, die man im Mund zergehen lässt“] * * * Lat|wẹr|ge [landsch.: la… …   Universal-Lexikon

  • Latwerge — Lat|wẹr|ge 〈f.; Gen.: , Pl.: n; hess.〉 Fruchtmus, bes. aus Zwetschgen [Etym.: <mhd. latwerge <spätlat. electuarium, grch. ekleikton, ekleigma »Arznei, die man im Mund zergehen lässt«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Latwerge — Lat|wẹr|ge [landschaftlich la tvɛrʃ], die; , n <griechisch> (eine breiförmige Arznei; landschaftlich für Fruchtmus) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Latwerge, die — Die Latwếrge, plur. doch nur von mehrern Arten, die n, in den Apotheken, ein mit Honig, Syrup, Fleischbrühe u.s.f. in Gestalt eines dicken Breyes vermischtes Pulver, oder auch zu einem solchen dicken Breye eingekochter Saft. Im Franz. ehedem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart