Limbus


Limbus

Limbus (lat.), 1) Streif, Saum, Besatz, Binde, Gürtel etc.; 2) L. infantum u. L. patrum, nach den Ansichten der Kirchenlehrer seit Thomas Aquinas die Orte, wo die vor der Taufe gestorbenen Kinder u. die tugendhaften Altvordern, welche vor Christo lebten, nach dem Tode ihren Aufenthaltsort haben; die katholische Dogmatik hat über diesen Punkt verschiedene Ansichten gelten lassen, die protestantische aber davon nie viel Notiz genommen; 3) der Rand einer beobachteten Fläche eines Himmelskörpers, bes. von Sonne u. Mond; 4) Rand des Sehfeldes in astronomischen Instrumenten, vgl. Alhidade; 5) (Anat.), wulstiger Rand; 6) bei einem Meßinstrument, welches einen, in Theile getheilten Bogen enthält, dieser Bogen selbst.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Limbus — may refer to:* Limbu people, a (Mongoloid) ethnic group in Asia, an indigenous ethnic group of Nepal. * Corneal limbus * Limbus (band), a Swedish punk rock band * Limbo, the temporary status of the souls of good persons who died but did not go to …   Wikipedia

  • Limbus — (lat., »Saum, Gürtel, Umgrenzung«), nach römisch katholischem Lehrbegriff einer der Aufenthaltsorte abgeschiedener Seelen in der Unterwelt (Vorhölle). Er zerfällt in zwei Teile: den L. patrum, auch Abrahams Schoß genannt, in dem sich bis zur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Limbus — (Teilkreis), s. Theodolit …   Lexikon der gesamten Technik

  • Limbus — (lat., »Gürtel«, »Umgrenzung«), nach röm. kath. Lehre Aufenthaltsort der unverschuldet zum Eingang in den Himmel nicht fähigen Seelen Gestorbener, am Rande der Unterwelt, zerfällt in den L. patrum, auch Abrahams Schoß (Luk. 16, 22) genannt, wo… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Limbus — Limbus, lat., Rand; Oertlichkeit im Jenseits, wo die Gerechten der Vorzeit der Erlösung durch Christus harrten u. die Seelen der ohne Taufe gestorbenen Kinder weilen …   Herders Conversations-Lexikon

  • limbus — Latin, lit. edge, border (see LIMB (Cf. limb) (2)). In M.L. region on the border of Hell, and thus sometimes used in English for LIMBO (Cf. limbo) (1) …   Etymology dictionary

  • limbus — [lim′bəs] n. pl. limbi [lim′bī΄] [L: see LIMBO1] a distinct border or edging, often of a contrasting color, as of a body organ …   English World dictionary

  • Limbus — Vorhölle * * * Lịm|bus 〈m.; , Lịm|bi〉 I 〈unz.; nach kath. Auffassung〉 Aufenthaltsort (ohne Pein) der ungetauft gestorbenen Kinder (Limbus Infantium) u. der Frommen, Gerechten aus vorchristl. Zeit (Limbus Patrum); Sy Vorhölle II 〈zählb.〉 1. 〈Bot …   Universal-Lexikon

  • Limbus — Mit Limbus (latein Rand, Saum, Umgrenzung) kann gemeint sein: Limbus (Theologie), der Aufenthaltsraum für Seelen, die ohne eigenes Verschulden vom Himmel ausgeschlossen sind Limbus (Auge), das direkt an die Cornea angrenzende Skleragewebe Limbus… …   Deutsch Wikipedia

  • Limbus — Limbo Lim bo (l[i^]m b[ o]), Limbus Lim bus (l[i^]m b[u^]s), n. [L. limbus border, edge in limbo on the border. Cf. {Limb} border.] 1. (Scholastic Theol.) An spiritual region where certain classes of souls were supposed to await the last judgment …   The Collaborative International Dictionary of English