Lober

Lober

Lober, linker Nebenfluß der Mulde in den Kreisen Delitzsch u. Bitterfeld der preußischen Provinz Sachsen, entspringt an der sächsischen Grenze bei Podelwitz u. mündet bei Bitterfeld.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • lober — [ lɔbe ] v. <conjug. : 1> • 1928; lobber 1896; de lob 1 ♦ V. intr. Tennis Faire un lob. 2 ♦ V. tr. Tromper, passer (l adversaire) grâce à un lob. ♢ Envoyer le ballon au dessus de (un footballeur adverse). Lober le gardien de but. ⊗ HOM.… …   Encyclopédie Universelle

  • Lober — Lober …   Wikipedia Español

  • Lober — ist der Name folgender Personen: Edmund Lober von Karstenrod (1857–1930), Feldmarschalleutnant der k. u. k. Armee Karl Ernst Lober (1927–2008), deutscher Politiker (NPD) Lober ist der Name eines Baches, siehe Lober (Mulde) …   Deutsch Wikipedia

  • Löber — oder Loeber ist der Familienname folgender Personen: August Loeber (1865–1948), deutsch baltischer Jurist und lettischer Senator Dietrich A. Loeber (1923–2004), deutsch baltischer Jurist und Autor Ferdinand Löber (1897–1981), deutscher Bildender… …   Deutsch Wikipedia

  • lober — obs. form of lubber …   Useful english dictionary

  • Lober — This interesting surname is of medieval German origin, and is a variant form of Lebert , which is cognate with the English surname leppard , from the Old German, Old French lepard , itself from the Late Latin leopardus , a compound of leo , lion… …   Surnames reference

  • Lober — 1. Auf einen Lober kommen zehn Schelter. 2. Ein jeder hat seinen Lober und seinen Schänder. (Oberösterreich.) Lat.: Laudatur ab his, culpatur ab illis. (Horaz.) (Binder II, 1637.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Lober — Berufsnamen zu mhd. lower »Gerber«, vgl. Loher …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Löber — Berufsnamen zu mhd. lower »Gerber«, vgl. Loher …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • løber — lø|ber sb., en, e, ne …   Dansk ordbog


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»