Paraphonĭa


Paraphonĭa

Paraphonĭa (v. gr.), Fehler der Stimme in Folge einer krankhaften Affection des Kehlkopfs.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • paraphonia — Any disorder of the voice, especially a change in its tone. [para + G. phone, voice] * * * para·pho·nia (par″ə foґne ə) dysphonia …   Medical dictionary

  • paraphonia — para·pho·nia …   English syllables

  • paraphonia — …   Useful english dictionary

  • Jan W. Morthenson — (* 7. April 1940 in Örnsköldsvik) ist ein zeitgenössischer schwedischer Komponist. Er studierte bei Runar Mangs und Ingvar Lidholm Komposition und an der Universität von Uppsala Ästhetik bei Heinz Klaus Metzger. Metzger schärfte sein Interesse… …   Deutsch Wikipedia

  • Morthenson — Jan W. Morthenson (* 7. April 1940 in Örnsköldsvik) ist ein zeitgenössischer schwedischer Komponist. Er studierte bei Runar Mangs und Ingvar Lidholm Komposition und an der Universität von Uppsala Ästhetik bei Heinz Klaus Metzger. Metzger schärfte …   Deutsch Wikipedia

  • Stimme — (lat. Vox), 1) der Ton, welchen lebendige Geschöpfe von sich geben können; 2) der Schall, welchen leblose Dinge verbreiten; 3) der Inbegriff der Töne, welche durch das Athmen der Thiere hervorgebracht u. namentlich in dem Kehlkopfe erzeugt werden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heiserkeit — (Raucedo, Paraphonia rauca), Unvermögen, helle, reine, sonore Töne zu erzeugen; begründet in einem Mangel derjenigen Spannung der hinteren Gaumenhaut, wie auch der Häute des Kehlkopfes, worauf die Vernehmlichkeit der Sprache beruht, kann daher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Paraphonie — I Paraphonie   [griechisch paraphōnía »Nebenklang«] die, /... ni|en,    1) Musik: in der spätantiken und byzantinischen Musiklehre die »nebenklingenden« Intervalle Quinte und Quarte; Gegensatz: Antiphonie. Paraphonịstae hießen seit dem 7 …   Universal-Lexikon

  • Polyphonie: Die Anfänge der Mehrstimmigkeit —   Gegenüber der einstimmigen Musik des Mittelalters bildet die Mehrstimmigkeit eine neue und prinzipiell andersartige Kunstform, auch wenn sie in enger Anlehnung an den einstimmigen Gregorianischen Choral entstand und noch jahrhundertelang an ihn …   Universal-Lexikon

  • Словарь музыкальных терминов — (нем. Handwörterbuch der musikalischen Terminologie) (принятые сокращения: HMT, HdMT) терминологический словарь, выходивший под эгидой Музыковедческой комиссии Академии наук и литературы в Майнце в 1972 2005 гг. Листковое издание… …   Википедия