Phönix [1]


Phönix [1]

Phönix, 1) Sohn des Agenor u. der Telephassa (Damno), nach Ein. Bruder der Europa (nach And. Vater derselben), sollte diese nach ihrem Verschwinden mit aufsuchen. Er wurde durch Telephe Vater von Piros, Astypale u. Phönike; u. Ein. durch Alphesiböa Vater des Adonis. 2) Sohn des Amyntor u. der Kleobule (Hippodamia); da er Klytia od. Pythia, die Beischläferin seines Vaters, geliebt hatte, fluchte ihm dieser; P. floh hierauf zu Peleus, welcher ihn aufnahm, zum Herrscher der Doloper machte u. ihn seinen Sohn Achilles erziehen ließ. Mit diesem zog P. nach Troja, st. auf der Rückkehr u. wurde am Strymon begraben.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phönix — oder Phoenix (Transliterationen von griechisch: Φοίνιξ, lateinisch: phoenix) steht für: Phönix (Mythologie), einen mythischen Vogel, der aus seiner Asche immer wiedergeboren wird (siehe auch: Der Phönix in den Harry Potter Romanen) Phönix… …   Deutsch Wikipedia

  • Phönix D.I — der Serie 228 mit 200 PS Hiero Motor Fregattenleutnant Wollemann (k.u.k. Seeflieger) mit seiner Phönix D.I A 97 bei Pula …   Deutsch Wikipedia

  • Phönix D.II — Phönix D.I der Serie 228 mit 200 PS Hiero Motor Fregattenleutnant Wollemann (k.u.k. Seeflieger) mit seiner Phönix D.I A 97 bei Pula …   Deutsch Wikipedia

  • Phönix D.IV — Phönix D.I der Serie 228 mit 200 PS Hiero Motor Fregattenleutnant Wollemann (k.u.k. Seeflieger) mit seiner Phönix D.I A 97 bei Pula …   Deutsch Wikipedia

  • Phonix C.I — Phönix C.I Phönix C.I …   Wikipédia en Français

  • Phonix D.I — Phönix D.I Phönix D.I …   Wikipédia en Français

  • Phonix — sind eine Electroband bestehend aus der Kanadierin Lori J. Ward ( Hifi Princess ) und dem Österreicher Tobias Frick. Lori J. Ward und Tobias Frick trafen sich 2002 in Graz. Man fand bald heraus, dass es große geschmackliche Übereinstimmungen gab …   Deutsch Wikipedia

  • Phönix [2] — Phönix, 1) (kopt. Benno), mythischer Vogel in Ägypten, in Adlergröße u. von Kranichform, mit langen Hinterkopffedern, goldnem u. rothem Gefieder, kam alle 654 od. 540 (in runden Zahlen alle 600 od. 500) Jahre beim Tode seines Vaters aus Arabien… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Phönix [3] — Phönix, Sternbild der südlichen Hemisphäre, von Bayer zuerst aufgestellt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Phönix [4] — Phönix (P. L.), Pflanzengattung aus der Familie der Palmae Coryphinae Phoenicinae, Diöcie, Triandrie L.; Blüthen zweihäusig, Kelch dreizähnig, Blumenkrone dreiblätterig, sechs Staubgefäße, drei Griffel, mit hakenförmig gekrümmten Narben;… …   Pierer's Universal-Lexikon