Prunk


Prunk

Prunk, 1) eigentlich eine nachgebildete Pracht ohne die gehörigen Mittel dazu, eine Scheinpracht aus Eitelkeit; 2) dann ein jeder in die Augen fallender Schmuck, wobei das Absichtliche bemerkbar ist. Daher Prunkzimmer, so v.w. Paradezimmer. Prunkjagen, ein Hauptjagen, zum Vergnügen hoher Personen mit allem möglichen Glanz angestellt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.