Pyrrho


Pyrrho

Pyrrho, aus Elis, 376–288 v. Chr., Philosoph, war früher Maler u. ging als solcher mit Alexander dem Großen nach Indien, wurde dann Oberpriester in Elis u. erhielt das Bürgerrecht in Athen. Er selbst schrieb nie etwas. Seine Lehre: die Dinge können von den Menschen nach ihrem wirklichen Sein nicht begriffen u. nicht erkannt werden, daher Unzulänglichkeit des menschlichen Wissens; nichts darf man bewundern, so kann man allein weise u. glücklich sein; das sittliche Gefühl muß zur Unempfindlichkeit (Apathie) gebracht werden; das höchste Gut ist die Tugend, mit ihr verglichen ist alles Andere werthlos u. gleichgültig (Adiaphoron).[723] Dieses sein Zweifeln an allen Wissen (Skepsis) gab Veranlassung zu einer neuen philosophischen Schule, der Pyrrhonischen od. Skeptischen, s. u. Skeptiker. Seine Anhänger Pyrrhonier u. daher Pyrrhonismus, so v.w. Skepticismus, Pyrrhonische Wendungen od. Zweifelsgründe, Versuche die Wahrheit als unerkennbar nachzuweisen, bes. durch Aufstellung entgegengesetzter Gründe. Vgl. Arrhenius, De philosophia pyrrhonica, Ups. 1708; Münch, De notione et indole scepticismi, nominatim Pyrrhonismi, Altd. 1797.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pyrrho — Pyrrho, griech. Philosoph, Stifter der ältern skeptischen Schule, geb. um 360 v. Chr. zu Elis, gest. um 270; nach ihm heißt der Skeptizismus auch Pyrrhonismus …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pyrrho — Pyrrho, griech. Philosoph, geb. um 376 zu Elis, gest. 288 v. Chr., der Vater der älteren Skepsis, wohl kein Systematiker, sondern hauptsächlich darauf ausgehend, die Blößen der philosophischen Systeme durch scharfe Dialectik aufzudecken. Vergl.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Pyrrho — of Elis …   Philosophy dictionary

  • PYRRHO — philosophus, patriâ Eleus; primo pictor, vixit temporibus iisdem, quibus Theophrastus et Epicurus, Olymp. 110. Nam audivit Drysoen Stilponis filium, atque Anaxarchum Abderitem: quem etiam in Indiam comitatus est. Praesens quoque erat, cum Indus… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Pyrrho — Infobox Philosopher region = Western Philosophy era = Ancient philosophy color = #B0C4DE name = Pyrrho birth = ca. 360 BC, Elis (Greece) death = ca. 270 BC school tradition = Skepticism influences = Democritus influenced = Timon of Phlius,… …   Wikipedia

  • Pyrrho — /pir oh/, n. c365 c275 B.C., Greek philosopher. * * * …   Universalium

  • PYRRHO —    the father of the Greek sceptics, born in Elis, a contemporary of Aristotle; his doctrine was, that as we cannot know things as they are, only as they seem to be, we must be content to suspend our judgment on such matters and maintain a… …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Pyrrho — /ˈpɪroʊ/ (say piroh) noun c.365–c.275 BC, Greek philosopher who expounded the doctrine of the impossibility of attaining certainty of knowledge …   Australian English dictionary

  • pyrrho- — combining form see pyrrh …   Useful english dictionary

  • Pyrrho — /pir oh/, n. c365 c275 B.C., Greek philosopher …   Useful english dictionary