Rademacher


Rademacher

Rademacher, Johann Gottfried, geb. 1772 in Hamm in der Grafschaft Mark, studirte in Jena u. Berlin Medicin u. lebte seit 1797 als praktischer Arzt in Goch, wo er 1849 starb. R. befolgte in seiner Praxis die Heilmethoden der Ärzte des 16. Jahrh., welche er durch das Studium der Schriften des Paracelsus u. dessen Schüler kennen lernte, u. fand wirklich mehre Anhänger, welche nach seinem Systeme heilten; sie bedienten sich dabei fast durchgängig der Arzneimittel, welche Paracelsus angewendet u. deren Heilvermögen R. durch bloßes Probiren an den Kranken ermittelt hatte. Er schr.: Rechtfertigung der von den Gelehrten mißkannten verstandesgerechten Erfahrungsheillehre der alten scheidekünftigen Geheimärzte, 4. Aufl. Berl. 1852, 2 Bde.; vgl. Bergrath, J. G. R., Eine biographische Skizze, Berl. 1850.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rademacher — steht für: in vorindustrieller Zeit die Bezeichnung für Handwerker, die Räder herstellten, siehe auch Stellmacherei ein Adelsgeschlecht, siehe Rademacher (Adelsgeschlecht) Rademacher ist der Familienname folgender Personen: Arno Rademacher (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Rademacher — may refer to:* Rademacher (band), an indie rock band from Fresno, California * Franz Rademacher, a Nazi official * Hans Rademacher, a mathematician * Ingo Rademacher, an Australian actor * Pete Rademacher, a boxer * Rademacher distribution, a… …   Wikipedia

  • Rademacher — Rademacher, Johann Gottfried, Mediziner, geb. 4. Aug. 1772 in Hamm, gest. 7. Febr. 1849 in Goch, studierte in Jena und Berlin und leb le seit 1797 in Goch als Arzt. Seine Lehren bezweckten einen vollständigen Umsturz der bisherigen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rademacher — Rademacher, Joh. Gottfr., der Gründer einer neuen medicinischen Schule, geb. 1772 zu Hamm, gest. 1849 als practischer Arzt in dem Städtchen Goch. Mit dem Heilverfahren der verschiedenen medicinischen Schulen nicht zufrieden, verlegte er sich auf… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Rademacher — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Rademacher est un patronyme allemand qui signifie littéralement fabricant de roue. Hans Rademacher Théorème de Rademacher Fonction de Rademacher… …   Wikipédia en Français

  • Rademacher — Berufsnamen zu mnd. rademaker, mhd. rademacher, mecher »Rademacher, Stellmacher, Wagner« …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Rademacher — Ra|de|ma|cher 〈m. 3〉 = Stellmacher * * * Rademacher,   1) Arnold, katholischer Theologe, * Bocket (heute zu Waldfeucht, Kreis Heinsberg) 10. 10. 1873, ✝ Bonn 2. 5. 1939; Priesterweihe 1898, ab 1912 Professor für Fundamentaltheologie in Bonn; mit… …   Universal-Lexikon

  • Rademacher (band) — Rademacher Background information Origin Fresno, California, USA Genres …   Wikipedia

  • RADEMACHER, FRANZ° — (1906–1973), German diplomat; from 1940–43 head of Section Deutschland III of the German Foreign Office, which dealt with Jewish Affairs and cooperated closely with eichmann . The son of a railroad engineer, he was a lawyer and joined the Nazi… …   Encyclopedia of Judaism

  • Rademacher (Adelsgeschlecht) — Wappen des Geschlechts Rademacher aus Siebmachers Wappenbuch[1] Die Freiherren von Rademacher waren ein Geschlecht von uradligen Freiherren des Reichsadels, die ihren Ursprung im lothringischen Rodemack hat. Sie siedelten sich unter anderem im …   Deutsch Wikipedia