Rapfen


Rapfen

Rapfen, 1) eine Art Weißfisch; 2) (Thierarzneik.), so v.w. Raspe.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rapfen — (Aspius aspius) aus dem Sävjaån, Schweden. Systematik Ordnung: Karpfenartige (Cypriniformes) Überfam …   Deutsch Wikipedia

  • Rapfen — (Aspius rapax Ag.), Fisch aus der Familie der Karpfen, 40–80 cm lang und 20–30 kg schwer, ist gestreckter und rundlicher gebaut als die meisten karpfenartigen Fische, mit schlankem Kopf, oberseits olivgrün, blau oder grüngrau, an den Seiten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rapfen — Rapfen, Schied (Aspĭus rapax Ag.), Fisch der Karpfenfamilie; Ost und Mitteleuropa …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rapfen — Sm Raubfisch per. Wortschatz fach. (16. Jh.) Stammwort. Zunächst als rape bezeugt; sonst ist die Entstehung dunkel. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Rapfen — Rạp|fen 〈m. 4〉 zu den Karpfenähnlichen gehörender, wertvoller Speisefisch: Aspius aspius [Herkunft ungeklärt] * * * Rapfen,   Schied, Ạspius ạspius, bis 60 cm (vereinzelt bis 1 m) langer, räuberisch lebender Karpfenfisch in Gewässern östlich… …   Universal-Lexikon

  • Rapfen — Rạp|fen, der; s, (ein Karpfenfisch) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aspius aspius — Rapfen Rapfen (Aspius aspius) aus dem Sävjaån, Schweden. Systematik Ordnung: Karpfenartige (Cypriniformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Maindreieck — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Mainfähre — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Mainviereck — Main Der Main in Frankfurt Daten Lage Deutschland …   Deutsch Wikipedia