Ravelsbach


Ravelsbach

Ravelsbach (Unt er-R.), Marktflecken im Untermannhartsbergkreise (Österreich unter der Enns); 500 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ravelsbach — Ravelsbach …   Deutsch Wikipedia

  • Ravelsbach — 48° 33′ N 15° 51′ E / 48.55, 15.85 …   Wikipédia en Français

  • Ravelsbach — Infobox Town AT name=Ravelsbach name local= image coa = state = Lower Austria regbzk = district = Hollabrunn population =1803 population as of = 2001 population ref = pop dens = area = 26.37 elevation = 265 lat deg=48 lat min=33 lat hem=N lon deg …   Wikipedia

  • Ravelsbach — Original name in latin Ravelsbach Name in other language State code AT Continent/City Europe/Vienna longitude 48.55 latitude 15.85 altitude 280 Population 0 Date 2011 07 31 …   Cities with a population over 1000 database

  • Baierdorf (Gemeinde Ravelsbach) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Ravelsbach — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Ravelsbach enthält die 37 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Ravelsbach, die durch den § 2a des Denkmalschutzgesetzes und die fünf, die per Bescheid unter Schutz gestellt wurden …   Deutsch Wikipedia

  • Pfarrkirche Ravelsbach — Maria Himmelfahrt Kirche (2011) …   Deutsch Wikipedia

  • Sparkasse Horn-Ravelsbach-Kirchberg —   Sparkasse Horn Ravelsbach Kirchberg Aktiengesellschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Gaindorf — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Minichhofen — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia