Reinhold [1]


Reinhold [1]

Reinhold, deutscher Vorname, franz. Renaud. I. Mythische Personen: 1) einer der Haimonskinder, s.d. II. Fürsten., A) Grafen u. Herzöge von Geldern: 2) R. der Kriegerische, Sohn Ottos III., regierte 1271–1326; 3) R. II., Sohn des Vorigen, regierte seit 1326, wurde 1339 Herzog u. st. 1343; 4) R. III., Sohn des Vorigen, regierte 1343–1371 mit Unterbrechung; 5) R. IV., regierte 1402–1423. B) Grafen von Hochburgund: 6) R. I., regierte von 1027–1057: 7) R. II., Enkel des Vorigen, regierte von 1087–1097; 8) R. III., regierte von 1127–1148.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reinhold — oder Reinold ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname vorkommt. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträger 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhold — is a surname and given name, and may refer to:As a surname: *Erasmus Reinhold, 16th century German astronomer; The lunar crater Reinhold is named after him. *Hugo Reinhold (1854 1935), Austrian composer and pianist *Judge Reinhold, American actor …   Wikipedia

  • Reinhold — Saltar a navegación, búsqueda Reinhold hace referencia a: Johann Reinhold Forster, naturalista polaco de origen alemán (1729 1798); Reinhold Messner, alpinista italiano; Karl Leonhard Reinhold, filósofo austríaco (1757 1823); Obtenido de Reinhold …   Wikipedia Español

  • Reinhold — Reinhold,   1) Friedrich Philipp, Maler und Grafiker, * Gera 8. 1. 1779, ✝ Wien 22. 4. 1840, Bruder von 2); Schüler der Dresdner Akademie, ging 1805 nach Wien, wo er sich F. Olivier und den Nazarenern anschloss. Reinhold malte zunächst… …   Universal-Lexikon

  • Reinhold — Reinhold, 1) Karl Leonhard, Philosoph, geb. 26. Okt. 1758 in Wien, gest. 10. April 1823 in Kiel, war 1772–74 Novize bei den Jesuiten zu St. Anna und nach Aufhebung des Ordens Kleriker im Barnabitenkollegium bei St. Michael daselbst, verließ aber… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reinhold — Reinhold, C., Pseudonym von Christian Reinhold Köstlin (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Reinhold — Reinhold, Reinold althochdeutscher Ursprung, modernere Nebenform von Raginald, Bedeutungszusammensetzung aus: »Rat« und »herrschen«. Seit dem Mittelalter in vielen Ländern und Formen verbreitet. Bekannt durch den Hl. Reinoldus, Schutzpatron von… …   Deutsch namen

  • Reinhold [2] — Reinhold, 1) Karl Leonhard, geb. 26. Oct. 1758 in Wien; wurde 1772 in das Jesuitencollegium daselbst als Novize aufgenommen; nach der Aufhebung des Ordens trat er 1774 in das Benedictinerkloster zu Wien u. wurde 1790 Novizenmeister u. Lehrer der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reinhold [2] — Reinhold, Karl Leonh., Philosoph, geb. 26. Okt. 1758 zu Wien, erst Jesuit, später Protestant und 1787 Prof. in Jena, 1794 in Kiel, Schwiegersohn Wielands, gest. 10. April 1823, als philos. Schriftsteller und Lehrer seiner Zeit sehr einflußreich,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Reinhold [1] — Reinhold, Joh. Gotthard v., Dichter, geb. 1771 zu Amsterdam, gest. 1838 zu Hamburg, nachdem er viele Jahre hindurch niederländ. Gesandter zu Rom, Florenz und Bern, 1824 auch Minister des Auswärtigen im Haag gewesen war. R. dichtete viel, gehörte… …   Herders Conversations-Lexikon