Reitbahn

Reitbahn

Reitbahn, freier Platz, welcher völlig geebnet u. mit Kies überschüttet ist, u. auf welchem junge Pferde zugeritten od. junge Leute in der Reitkunst geübt werden. Gewöhnlich ist die R. mit hölzernen Barrieren od. Blanken (welche jedoch schief nach außen stehen müssen, damit widerspenstige Pferde den Reiter nicht an die Seitenwand drücken können), od. auch mit Mauern eingefaßt. Die Calade ist eine kleine abschüssige Anhöhe in der R., um die Pferde in Curbetten u. Galopiren zu üben u. ihnen Festigkeit in den Hüften zu geben Überbaute R-en (Reithäuser) sind 40–50 Ellen breit u. 4–5 Mal so lang, die Umfassungsmauer 3–4 Fuß hoch, vom Fußboden mit schief liegenden Ziegeln bekleidet, damit die noch rohen Pferde nicht an die Wand drängen u. den Reiter verletzen können. Auf der einen schmalen Seite ist ein breiter Eingang, neben u. über dem Eingange sind auch wohl mehre Reihen Logen für die Zuschauer; vgl. Hippodromus.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Reitbahn — ist ein Ausdruck aus dem Pferdesport, der einen wettergeschützten, zumeist rechteckigen, umgrenzten Platz zur Pferdeausbildung bezeichnet. Reitbahnen sind meist als freistehende Reithallen oder in Kombination mit Ställen ausgeführt, können aber… …   Deutsch Wikipedia

  • Reitbahn — (franz. Manège), abgegrenzter Raum, der etwa handhoch mit steinlosem, grobem Sand, Gerberlohe oder Sägespänen bedeckt ist, unentbehrlich für den Reitunterricht und zum Zureiten von Pferden. Die R. ist offen, wenn sie keine Bedachung und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reitbahn — Reitbahn,die:Hippodrom·Reitschule+Manege …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Reitbahn — ↑Hippodrom, ↑Tattersall …   Das große Fremdwörterbuch

  • Reitbahn — Reit|bahn 〈f. 20〉 Platz od. Halle zum Reiten von Pferden * * * Reit|bahn, die: abgegrenzter größerer Platz im Freien od. in einer Halle, der hauptsächlich zum Reitunterricht u. zum Zureiten der Pferde dient: in der R. üben. * * * Reit|bahn, die:… …   Universal-Lexikon

  • Reitbahn — Reit|bahn …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Reitbahn, die — Die Reitbahn, plur. die en, eine Bahn, d.i. langer ebener Platz, auf welchem so wohl Pferde zugeritten, als auch unerfahrne Personen im Reiten unterrichtet werden …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Manege — Ma|ne|ge [ma ne:ʒə], die; , n: runde Fläche für Darbietungen in einem Zirkus o. Ä.: Manege frei! Syn.: ↑ Arena. Zus.: Zirkusmanege. * * * Ma|ne|ge 〈[ ʒə] f. 19〉 1. Platz für Darbietungen im Zirkus; Sy Arena (3) 2. 〈veraltet〉 Reitbahn …   Universal-Lexikon

  • Longierhalle — Außenansicht einer Reithalle moderner Leichtbauweise Innenansicht einer Reithalle mit Reithallenberegnung …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnfiguren — Bahnfiguren, auch Hufschlagfiguren, sind festgelegte Lauflinien für Pferde in einer Reitbahn, die der Gymnastizierung des Pferdes und der Abstimmung der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd dienen. Dies geschieht über die sog. Hilfen, v. a.… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»