Reiterstatue


Reiterstatue

Reiterstatue, eine Statue, welche eine Person reitend darstellt; schon im Alterthum vorkommend, in neuerer Zeit fast blos für Fürsten gebräuchlich.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reiterstatue — Reiterstatue …   Deutsch Wörterbuch

  • Reiterstatue — Reiterstandbild, oft synonym für ein Denkmal oder Reiterdenkmal verwendet, ist die aus der Antike weltweit übernommene öffentliche Darstellungsform einer damit geehrten Person als Reiter. Reiterdenkmal von Ferdinand I. auf der Piazza Santissima… …   Deutsch Wikipedia

  • Reiterstatue — Rei|ter|sta|tue, die: Reiterstandbild …   Universal-Lexikon

  • Reiterstatue Marc Aurels — Kopie der Reiterstatue auf der Piazza del Campidoglio vor den Kapitolinischen Museen Italienische 50 Centmünze mit der Reiterstatue Mark Aurels …   Deutsch Wikipedia

  • Reiterstatue Mark Aurels — Kopie der Reiterstatue auf dem Kapitolsplatz …   Deutsch Wikipedia

  • Reiterstatue (NAMA 2715) — Seitenansicht (rechts) der Statue …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik Venezuelas — Reiterstatue von Bolívar in Caracas Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Geschichte Venezuelas von den Ureinwohnern bis zur Gegenwart. Inhaltsverzeichnis 1 Indigene Bevölk …   Deutsch Wikipedia

  • Cangrande I. della Scala — Reiterstatue von Cangrande im Museum von Castelvecchio, Verona Cangrande I. della Scala (* 9. März 1291 in Verona; † 22. Juli 1329 in Treviso) war Stadtherr (Signore) von Verona aus der Familie der Scaliger von 1308 bis 1329. Cangrande oder Can… …   Deutsch Wikipedia

  • Reiterstandbild des Marc Aurel — Kopie der Reiterstatue auf der Piazza del Campidoglio vor den Kapitolinischen Museen Italienische 50 Centmünze mit der Reiterstatue Mark Aurels …   Deutsch Wikipedia

  • Parīs [1] — Parīs, 1) Arrondissement im französischen Departement Seine; enthält blos die Stadt Paris nebst Umgebung; 2) Hauptstadt des Kaiserreichs, des Departements u. des Arrondissements. P. ist Residenz des Kaisers, Centralpunkt aller Ministerien u.… …   Pierer's Universal-Lexikon