Reißfeder


Reißfeder

Reißfeder, 1) Werkzeug, womit seine Linien gezogen werden; an einem messingenen Stiele befinden[22] sich zwei flache, eiserne Schenkel, welche mittelst einer Schraube einander näher gestellt werden können, zwischen diese Schenkel wird beim Gebrauch flüssige Tusche gestrichen. Der Stiel der R. ist bisweilen auch so eingerichtet, daß sie in einen Einsetzzirkel eingeschraubt werden kann; 2) lange Hülfe von Blech, an beiden Enden gespalten, so daß kurze Blei-, Röthel-, Kreiden- od. Kohlenstifte in dieselbe gesteckt u. mit einem Ringe befestigt werden können, um dieses Zeichenmaterial bequemer in der Hand halten zu können; 3) so v.w. Reißmesser.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reißfeder — Reißfeder, s. Zeichenkunst …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reißfeder — Präzisionsreißzeug für Kartografen Reißzeug bezeichnet eine Zusammenstellung von Zeichengeräten für technische Zeichnungen. Diese Zeichnungen wurden auch Riss genannt. Um eine hohe Zeichnungsgenauigkeit zu erreichen waren besonders dünne Linien… …   Deutsch Wikipedia

  • Reißfeder — Reiß|fe|der 〈f. 21〉 Feder zum Ausziehen von Linien mit Tusche [→ Reißblei] * * * Reiß|fe|der, die [ vgl. ↑ Reißahle]: Gerät zum Auszeichnen von Linien in verschiedener Stärke aus zwei an einem Griff befestigten Stahlblättern mit geschliffenen… …   Universal-Lexikon

  • Reißfeder — Reiß|fe|der …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Reißfeder, die — Die Reißfêder, plur. die n, eine Feder zum Reißen, oder Zeichnen, welche von Stahl, Eisen oder Messing ist, scharfe Linien damit zu ziehen. Auch die lange metallene an beyden Seiten gespaltene Hülse, schwarze Kohle, Röthel, Kreide u.s.f. zum… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Reißzeug — Präzisionsreißzeug für Kartografen Reißzeug bezeichnet eine Zusammenstellung von Zeichengeräten für technische Zeichnungen. Diese Zeichnungen wurden auch Riss genannt. Um eine hohe Zeichnungsgenauigkeit zu erreichen waren besonders dünne Linien… …   Deutsch Wikipedia

  • Reisszeug — Präzisionsreißzeug für Kartografen Reißzeug bezeichnet eine Zusammenstellung von Zeichengeräten für technische Zeichnungen. Diese Zeichnungen wurden auch Riss genannt. Um eine hohe Zeichnungsgenauigkeit zu erreichen waren besonders dünne Linien… …   Deutsch Wikipedia

  • Schreibfeder — Schreibfedernsortiment von Soennecken …   Deutsch Wikipedia

  • Zirkel [1] — Zirkel, 1) s. Kreis, Ring, z.B. Z. der Bäume, so v.w. Holzringe. Z. der Brustwarze, der Hof der Brüste, s.d. S. 381. Z. der Iris, die Kreise der Iris. 2) Werkzeug, womit man eine Kreislinie od. einen Bogen auf einer Fläche beschreiben od. womit… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zirkel — Talkrunde; Sitzung; Diskussionsrunde; Gesprächskreis; Gesprächsrunde; Junta; Komitee; Rat; Kommission; Beirat; Gremium * * * Zir|kel [ ts̮ɪrkl̩] …   Universal-Lexikon