Reserveregiment


Reserveregiment

Reserveregiment, 1) ein Regiment, welches bestimmt ist, für gewöhnlich die Besatzung von Festungen zu bilden u. in unerwarteten Fällen verwendet zu werden; 2) in dem Kriege 1813–14 bei der preußischen Armee zwölf Infanterieregimenter, die in gleicher Stärke aus den vierten (Reserve-) Bataillons (Krümpern) der zwölf Regimenter der bisherigen Armee en second errichtet waren; sie hatten Offiziere u. Unteroffiziere aus ihren Stammregimentern u. wurden 1815 in die Linienregimenter 13–24 verwandelt. In der spätern Armeeorganisation bis 1861 führten die acht Infanterieregimenter 33–40 den Namen R.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.