Rheinlande


Rheinlande

Rheinlande, darunter versteht man Baden, die baierische Rheinpfalz, das Großherzogthum Hessen, Nassau u. die preußische Rheinprovinz.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rheinlande — Während der Duden, Das Standardwerk zur deutschen Sprache, unter dem Eintrag Rheinland die nichtamtliche Bezeichnung für die ehemalige preußische Rheinprovinz definiert, gibt er unter dem Begriff Rheinlande die historischen „Siedlungsgebiete der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinlande — Rhein|lan|de <Pl.> (Geschichte): Siedlungsgebiete der Franken beiderseits des Rheins. * * * Rhein|lan|de <Pl.>: Siedlungsgebiete der Franken beiderseits des Rheins …   Universal-Lexikon

  • Rheinlande — Rhein|lan|de Plural (Siedlungsgebiete der Franken beiderseits des Rheins) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Institut für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande — Das Institut für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande (IgL) war eine interdisziplinäre Einrichtung zur Erforschung „ der Rheinlande“ an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität Bonn. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 1920–1945 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen — Kunsthalle Düsseldorf, Sitz des Kunstvereins Der Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen e.V. ist ein gemeinnütziger und eingetragener Verein mit Sitz in Düsseldorf, der sich der Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer Kunst widmet. Er …   Deutsch Wikipedia

  • Naturhistorischer Verein der Rheinlande und Westfalens — Der Naturhistorische Verein der Rheinlande und Westfalens ist eine der ältesten naturwissenschaftlichen Vereinigungen Deutschlands mit Sitz in Bonn. Das traditionelle Vereinsgebiet erstreckt sich über ganz Nordrhein Westfalen und Teile von… …   Deutsch Wikipedia

  • Topographische Aufnahme der Rheinlande — Übersicht über die Blatteinteilung Topographische Aufnahme der Rheinlande ist der Name eines Kartenwerks. Zwischen 1801 und 1814 wurden die Rheinlande auf persönlichen Befehl Napoleons unter dem Kommando des Oberst Jean Joseph Tranchot… …   Deutsch Wikipedia

  • Verhandlungen des Naturhistorischen Vereins der preußischen Rheinlande und Westphalens — Der Naturhistorische Verein der Rheinlande und Westfalens ist eine der ältesten naturwissenschaftlichen Vereinigungen Deutschlands mit Sitz in Bonn. Das traditionelle Vereinsgebiet erstreckt sich über ganz Nordrhein Westfalen und Teile von… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichtlicher Atlas der Rheinlande — Der Geschichtliche Atlas der Rheinlande war ein von 1981 bis 2008 an der Universität Trier beheimatetes Projekt, das ein Atlaswerk über das Rheinland herausgab. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Gestaltung und Umfang 3 Themengruppen …   Deutsch Wikipedia

  • Verein von Alterthumsfreunden im Rheinlande — Der Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande ist ein deutscher Geschichtsverein. Er wurde am 1. Oktober 1841 in Bonn gegründet, um mittelalterliche Kunst, provinzialrömische und urgeschichtliche Funde zu untersuchen. Seit 1842 gibt er die… …   Deutsch Wikipedia