Rocken

Rocken

Rocken, 1) (Rockenstecken), ein Stecken auf einem besonderen kleinen Fußgestell, an welchen der Flachs od. Hanf gebunden wird, den man am Rade od. an der Spindel spinnen will. 2) (Rockenstock), ein kurzer gedrechselter Stab, am Gestelle des Spinnrades, um welchen der Flachs, das Werrig od. die Wolle gewickelt wird, um davon zu spinnen. Damit der aufgewickelte Flachs besser zusammenhalte, wird ein starkes Stück Papier (Rockenbrief, Rockenblatt) darum geschlagen u. mit einem Bande (Rockenhand) zusammengebunden; 3) die Menge Flachs od. Wolle, welche auf einmal um den Rockenstock gewickelt wird; 4) ein sonst bei der Wollspinnerei gewöhnliches eines Rad; daher Rockengespinnst, auf diesem kleinen Rade gesponnenes Garn.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»