Saalfeld [1]


Saalfeld [1]

Saalfeld, 1) sonst eigenes, jetzt zu Sachsen-Meiningen gehöriges Fürstenthum, au Schwarzburg, Altenburg, Reuß, Weimar, preußisch Sachsen u. Oberland-Meiningen grenzend; 8 QM., 27,200 Ew.; gebirgig, waldig, Bergbau auf Eisen u. dgl.; Flüsse: Saale, Loquitz; ist in die beiden Ämter S.u. Gräfenthal getheilt. – Die Linie Sachsen- S. wurde 1681 vom Herzog Johann Ernst, dem siebenten Sohne Ernsts des Frommen, gestiftet, verlegte aber bereits 1735 ihre Residenz in das in der Theilung der ausgestorbenen Linie Koburg ihr zugefallene Koburg u. hieß seitdem Sachsen-Koburg-S.; das Fürstenthum S. hatte aber seine Regierungsbehörden in Altenburg, erst 1805 wurde es getrennt; seit 1826 gehört es zu Meiningen, s.u. Sachsen (Gesch.), vgl. Wagner, Darstellung des Fürstenthums S., Hildburgh. 1827; 2) Amt darin, an der Saale; hat 4,5 QM., mit 15,700 Ew.; 3) Hauptstadt darin u. des Fürstenthums, links an der Saale, mit Brücke über dieselbe; Berg- u. Münzamt, Schloß (ehemals Residenz), mehre Kirchen, unter denen die gothische Johanniskirche 1212 aus dem Ertrag der benachbarten Goldgruben von Reichmannsdorf erbaut wurde, Superintendentur, Progymnasium, Realschule, Krankenhaus (seit 1831), Ruinen der Sorbenburg (Hoher Schwarm), Munze, Fabriken (Pottasche, Alaun, Vitriol, Blaufarben, Tabak, Essig, gewebte Waaren u.a.m.), Kupferschmelzhütte, einiger Bergbau; 4500 Ew. Hier Anfang 1567 Landtag, wo Unterthanen u. Ländereien Johann Friedrichs des Mittlern laut kaiserlichem Befehl, wegen der Grumbachschen Händel, dem Herzog Johann Wilhelm zugewiesen wurden; am 10. Oct. 1806 Gefecht zwischen Franzosen u. Preußen, 'wobei Prinz Louis Ferdinand von Preußen blieb (dessen Denkmal auf dem Wahlplatze, bei Wöhlsdorf, steht), s.u. Preußisch-Russischer Krieg von 1806 u. 7; am 16. Juli 1852 Feuersbrunst. Vgl. Wagner, Älteste Geschichte der Stadt S., Rudolst. 1822; Weidenbach, Alterthümer u. Sehenswürdigkeiten der Stadt S., Saalf. 1849; 4) Stadt im Kreise Morungen des Regierungsbezirks Königsberg (preußische Provinz Preußen), am Mäwingsee, welcher durch einen Kanal mit dem Geserichsee verbunden ist; bedeutende Gerberei, Fischerei; 2300 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saalfeld — Saltar a navegación, búsqueda Saalfeld Escudo …   Wikipedia Español

  • Saalfeld — Saalfeld …   Wikipédia en Français

  • Saalfeld — ist der Name folgender Orte: Saalfeld/Saale, eine Kreisstadt in Thüringen Saalfeld (Mühlhausen), ein Ortsteil der Kreisstadt Mühlhausen in Thüringen Saalfeld, ein Ortsteil des Fleckens Apenburg Winterfeld im Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen Anhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Saalfeld — Вечеринка Rammstein Дата выпуска 31 декабря 1994 года Жанр Industrial …   Википедия

  • Saalfeld — Saalfeld, 1) (S. a. d. Saale) Kreisstadt im Herzogtum Sachsen Meiningen, im östlichen Teil desselben, am linken Ufer der Saale, über die hier zwei Brücken führen, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Leipzig Probstzella, Großheringen S. und Arnstadt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Saalfeld — Saalfeld,   Martha, eigentlich M. vom Scheidt Saalfeld, Schriftstellerin, * Landau in der Pfalz 15. 1. 1898, ✝ Bad Bergzabern 14. 3. 1976; 1933 45 Veröffentlichungsverbot; schrieb neben Naturlyrik auch Erzählungen, Romane und Dramen (»Beweis für… …   Universal-Lexikon

  • Saalfeld [2] — Saalfeld, Jakob Christoph Friedrich, geb. 1785 in Hannover, war erst Privatdocent in Heidelberg u. seit 1811 Professor der Philosophie in Göttingen; legte 1833 seine Professur nieder, lebte dann auf dem Lustschloß Lindig bei Hechingen, ging 1834… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Saalfeld — Saalfeld. 1) Kreisstadt in S. Meiningen, ehemals Hauptstadt des seit 1826 zu S. Meiningen gehörigen Fürstent. S., an der Saale, (1900) 11.679 (1905: 13.245) E., Amtsgericht, Handels , Gewerbekammer, Realgymnasium, herzogl. Schloß, Ruine einer… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Saalfeld — Saalfeld, Hauptort des S. Mein. Hildburghaus. Amts S., an der Saale, hat 5000 E., Bergbau auf Kupfer, Vitriol u. Alaunwerke. Sieg der Franzosen über die Preußen 10. Oct. 1806 …   Herders Conversations-Lexikon

  • Saalfeld — Infobox German Location Art = Town image photo = Stadtkirche Saalfeld.jpg Wappen = Wappen Saalfeld.png lat deg = 50 |lat min = 39 |lat sec = 0 lon deg = 11 |lon min = 22 |lon sec = 0 Bundesland = Thuringia Landkreis = Saalfeld Rudolstadt Höhe =… …   Wikipedia