Saarbrück


Saarbrück

Saarbrück (Saarbrücken), 1) sonst Grafschaft im oberrheinischen Kreise, zwischen Lothringen, Ottweiler, Zweibrücken u. Bliescastel; gehörte dem Fürsten von Nassau-S., fiel an Nassau-Usingen, 1801 an Frankreich u. 1815 an Preußen u. bildet jetzt einen Theil des Kreises S. Die Geschichte der Fürsten von Nassau-S. s.u. Nassau (Gesch.) I. A) B). 2) Kreis des Regierungsbezirks Trier in der preußischen Rheinprovinz, 6,4 QM., 43,100 Ew.; in den Vogesen gelegen, mit Steinkohlen- u. Eisengruben, Hütten- u. Hammerwerken. 3) Kreisstadt darin, an der Saar, durch Brücke mit der Vorstadt St. Johann verbunden; Knotenpunkt der Eisenbahnen nach Neunkirchen (Bingen u. Ludwigshafen), Trier u. Metz; Sitz eines Berg-Hauptzollamts, Gymnasium, Baumwollspinnerei, Tuch- u. Leinweberei, Tabaks- u. Eisenwaarenfabriken, Steinkohlengruben, Schifffahrt, Handel u. 10,000 Ew. Das Schloß, bis 1793 Residenz des Fürsten von Nassau-S., wurde während der Französischen Revolution zerstört; in der Schloßkirche Grabmäler der fürstlichen Familie.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saarbruck — Sarrebruck /pictures/frwiki/60/49°14′9.8″N 6°59′35.9″E / 49.236056, 6.993306 …   Wikipédia en Français

  • SAARBRÜCK —    (10), a manufacturing town in Rhenish Prussia, on the French frontier, where the French under Napoleon III. repulsed the Germans, August 2, 1870 …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Régiment de Nassau-Saarbrück — 96e régiment d infanterie de ligne 96e Régiment d Infanterie de ligne Pays  France Branche Armée de terre Type Régiment d infanterie Rôle Infanterie Garnison …   Wikipédia en Français

  • 1.FC Saarbrück — 1. FC Sarrebruck 1. FC Sarrebruck …   Wikipédia en Français

  • Nassau [2] — Nassau (Gesch.). In den Ländern zwischen Rhein, Main u. Lahn wohnten zur Römerzeit die Mattiaken, nachher Alemannen; diese überwältigte Chlodwig 496 u. schlug ihr Land zum Fränkischen Reiche; durch die Theilung von Verdun 843 kam dasselbe zum… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wilhelm [1] — Wilhelm (althochd. Willhelm. franz. Guillaume, engl. William), deutscher Name, bedeutet angeblich der mächtige Beschützer. Im 12. Jahrh. war dieser Name in Frankreich so allgemein, daß, als einst der Herzog Heinrich von der Normandie dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liste des visites officielles au château de Versailles — Première réception officielle dans la galerie des Glaces : la visite du doge de Gênes le 15 mai 1685. Cette page recense les visites officielles effectuées au château de Versailles, de sa construction jusqu à nos jours …   Wikipédia en Français

  • Friedrich [1] — Friedrich (lat. Friderīcus, franz. Frédéric, engl. Frederick), deutscher Vorname, bedeutet der starke Schutz. I Regierende Fürsten: A) Deutsche Kaiser: 1) F. I., genannt der Rothbart (Barbaross), ein Hohenstaufe, Sohn des Herzogs F. des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Karl [1] — Karl, deutscher Vorname (lat. Carŏlus, franz. u. engl. Charles, span. Carlos); bedeutet der Mannhafte, Tapfere; I. Fürsten: A) Karolinger: 1) Karl Martel (d.i. K. der Hammer), Sohn Pipins von Heristall, des Major Domus u. Herzogs von Aquitanien,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bernhard Wittmann — (2011) Bernhard Wittmann (* 1964 in Saarbrücken) ist ein deutscher Keyboarder, Komponist und Musikproduzent aus dem Saarland. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia