Sammelkasten


Sammelkasten

Sammelkasten (Sammelbehälter), großes Behältniß, worein Wasser aus verschiedenen Röhren od. Zuflüssen geleitet, od. worin das Wasser zu irgend einem Behufe aufbewahrt wird.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sammelkasten, der — Der Sammelkasten, des s, plur. ut nom. sing. ein Kasten oder weites Behältniß, worin sich das Wasser sammelt; die Cisterne. Auch in den menschlichen und thierischen Körpern, ein Behältniß, in welches die großen Milchadern die Nahrungsmilch… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Herdarbeit — ist derjenige nur bei der Verarbeitung der Erze angewendete Teil der nassen Aufbereitung (s. Aufbereitung), welcher das feinste Korn behandelt. Dieses entsteht entweder bei der Arbeit in der Grube und wird mit dem Grubenklein (s. Erz) gefördert… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kuvertmaschine — (hierzu Tafel »Kuvertmaschinen«), mechanische Vorrichtung zur Anfertigung von Briefumschlägen. Ein Papierhändler Brewer in Brighton fertigte 1820 für die Badegesellschaft die ersten Briefumschläge, zu denen er das Papier nach Blechschablonen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lampen — (hierzu Tafel »Lampen I u. II«), Beleuchtungsapparate, in denen das Licht durch Elektrizität (Bogenlichtlampen, Glühlampen, s. Elektrisches Licht), durch Verbrennen von Gas (s. Leuchtgas) oder von Leuchtmaterialien, die bei gewöhnlicher… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wolkenautomat — Wolkenautomat, ein photogrammetrischer Doppelapparat von Sprung und Fueß auf dem Meteorologischen Observatorium in Potsdam, um von den Endpunkten einer beliebigen Basis aus durch gleichzeitig gemachte Wolkenaufnahmen die Höhe der Wolken, deren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Automaten — Automaten, mechanische Vorrichtungen, die nach meist unsichtbar angeordneter Auslösung einer Hemmung (durch leichten Zug oder Druck) bestimmte mechanische Funktionen selbsttätig verrichten (wie z.B. die Springzeiger oder Schlagwerke an Uhren,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Heißdampflokomotiven — (superheated steam locomotives; locomotives à vapeur surchauffé; locomotive a vapore surriscaldato), Lokomotiven jeder Art und Gattung, bei denen anstatt des Naßdampfes Heißdampf (s.d.) zur Verrichtung von Arbeit in den Dampfzylindern benutzt… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Altenbergturm — Der Altenbergturm ist ein am 7. Oktober 2007 eröffneter Aussichtsturm auf dem Altenberg östlich von Hohenberg, einem Ortsteil der Gemeinde Sulzbach Laufen. Der Altenberg ist mit 564,7 m ü. NN die höchste Erhebung im Landkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Salzwerk — Salzwerk, Anstalt, wo Kochsalz aus Salzwasser (Soole, Meerwasser) od. aus Steinsalz bereitet wird. A) Aus Soole bereitet. Hierzu muß man die Salzquellen aufsuchen, welche nur selten frei zu Tage ausfließen (streichende Quellen sind), häufiger aus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bassin — (fr., spr. Bassäng), 1) Becken; bes. großes Wasserbecken; daher 2) das Innere eines Fluß od. Seehafens, vgl. Docks; 3) die ausgemauerte Vertiefung, in welche das Wasser eines Springbrunnens fällt, od. worin Wasser mittelst einer Stauvorrichtung… …   Pierer's Universal-Lexikon