Sanchez


Sanchez

Sanchez (spr. Santsches, lat. Sanctius), 1) so v.w. Sancho. 2) Franc. S. de las Brocas, geb. 1523 zu las Brocas in Spanien, st. 1600 als Professor der Rhetorik u. Grammatik in Salamanca. Er schr. u.a. : Minerva, s. de causis linguae latinae, Salam. 1587, herausgeg. von Perizonius, Amsterd. 1664, 1754, Leyd. 1789; von Bauer, Lpz. 1793–1801, 2 Bde.; von Scheid, Amst. 1809; Werke, ebd. 1766, 4 Bde. 3) Thomas, geb. 1550 in Cordova, trat 1566 in den Jesuitenorden, studirte Philosophie, Jurisprudenz u. Theologie, wurde Inspector des Noviziats in Granada u. starb hier 1610; er ist als jesuitischer Moralist bekannt u. schr.: De sacramento matrimonii, Gen. 1592, 3 Bde., Antw. 1614, 3 Bde., Fol., u.ö.; Opus morale in praecepta Dei, Vened. u. Antwerp. 1614–22, 2 Bde.; Consilia s. Opuscula moralia, Lyon 1634 f., 2 Bde.; Werke, Vened. 1740, 7 Bde. 4) Franc., geb. 1562 zu Bencara in Portugal, war Lehrer der Philosophie u. Medicin in Toulouse u. st. 1632. Er war ein Gegner des Dogmaticismus u. huldigte dem Skepticismus u. schr.: Tractatus philosophici (worin die Abhandlungen : Quod nihil scitur [in der er sogar den skeptischen Grundsatz, daß man nichts wisse, bestritt, also auch nicht einmal das Nichtswissen zugab], Lyon 1581), Rotterd. 1649; Opera medica et philosophica, Toulouse 1635. 5) Ant. Nuñez Ribeiro, geb. 1699 zu Pegna-Macor in Portugal, wurde praktischer Arzt in Beneventi, dann Protomedicus in Moskau, 1733 Arzt der kaiserlichen Truppen in Petersburg, später Arzt des Cadettencorps, Akademiker u. zuletzt kaiserlicher Leibarzt. Unter Elisabeth verließ er Rußland, privatisirte seit 1747 in Paris u. erhielt 1783 eine russische Pension. Er schr.: Sur l'origine de la maladie vénérienne, Par. 1752, 1765 (deutsch Brem. 1775); Examen hist. sur l'apparition de la maladie vénér. en Europe, Lissab. 1774, beide durch Gaubius herausgeg., Leyd. 1777; Observations sur les maladies vénér., Par. 1785 (deutsch Nürnb. 1788).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sanchez — und Sánchez ist ein Familienname aus dem spanischsprachigen Raum. Herkunft und Bedeutung Der patronymisch gebildete Name bedeutet Sohn des Sancho. Bekannte Namensträger Sanchez (Sänger), jamaikanischer Reggae Musiker A Albert Sánchez Piñol (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Sánchez — Sanchez und Sánchez ist ein Familienname aus dem spanischsprachigen Raum. Herkunft und Bedeutung Der patronymisch gebildete Name bedeutet Sohn des Sancho. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Sanchez — Sánchez Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sánchez (ou Sanchez) est un nom de famille d origine hispanique très courant ; il s agit ainsi du septième patronyme le plus répandu en… …   Wikipédia en Français

  • Sanchez — (Кала Фигера,Испания) Категория отеля: Адрес: Sanchez, s Amarador, Mallorca, 07659 Кала Фиг …   Каталог отелей

  • Sánchez — Sánchez, Florencio Sánchez, Julián Sánchez, Tomás Antonio …   Enciclopedia Universal

  • Sanchez — (Польенса,Испания) Категория отеля: Адрес: Ma 2201, 07460 Польенса, Испания …   Каталог отелей

  • Sanchez — (spr. ßantschĕs), 1) Thomas, Jesuit, geb. 1550 in Cordova, gest. 19. Mai 1610 in Granada, war einer der gelehrtesten und eifrigsten Moraltheologen und Kanonisten der Jesuiten. Seine Schriften, unter denen die Schrift »De sancto matrimonii… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sanchez — Sanchez, Sancho (Santsches, Santscho), aus dem lat. sanctius, span. Vorname. Sancho Pansa, der drollige Schildknappe des edlen Ritters Don Quixote; s. Cervantes …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sánchez —   [ santʃes], Florencio, uruguayischer Dramatiker, * Montevideo 17. 1. 1875, ✝ Mailand 7. 11. 1910; Journalist; Bohémien, lebte meist in Argentinien, 1909/10 in Frankreich und Italien. Schrieb realistisch folkloristische Stücke über das populäre… …   Universal-Lexikon

  • Sanchez — Sanchez, Sanchis, Sanchiz L un des noms les plus courants en Espagne, formé sur le nom de baptême Sancho avec le suffixe de filiation EZ. Sancho vient du latin sanctius, dérivé de sanctus = saint …   Noms de famille