Schenkelvene

Schenkelvene

Schenkelvene, s.u. Fußvenen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Fußvenen — Fußvenen, sie entsprechen in ihren ti. seren Zweigen ganz denen der Schenkelarterie u. sammeln sich in der Schenkelvene, welche an der inneren Seite der gleichnamigen Arterie liegt (Vena cruralis, V. profunda femoris, V. superficialis cruralis).… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brandader — Brandader, 1) die Schenkelvene (Vena cruralis), gewöhnlich bei Pferden u. dem Rindvieh, indem Thierärzte dieselbe sonst gewöhnlich bei Brandschäden, od. um Brand vorzubeugen, öffneten. Auch bei aufgebrochenem Wild, das geöffnet wird, um den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Frauenader — (Anat), Saphena, s.u. Schenkelvene …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hüftvene — (Vena iliaca), jeder der beiden großen Venenäste, welche auf jeder Seite aus der sich verbindenden hypogastrischen u. Schenkelvene sich bilden u. von deren Zusammentritt, in der Gegend des Lendenwirbels, an die untere Hohlvene aufwärts ihre… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nonnengeräusch — (Nonnensausen, franz. Bruit de diable, wegen seiner Ähnlichkeit mit dem Geräusch eines Brummkreisels, einer »Nonne« [franz. diable], so genannt), das Geräusch, das bei manchen Personen beim Anlegen des Stethoskops an die Drosselvenen gehört wird… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Phlegmasīe — (Phlegmatie, griech., »Entzündung«), schmerzhafte, nicht entzündliche, sondern nur durch Blutstauung bedingte Schwellung der Beine (Phlegmasia alba dolens), die ihre Ursache in einer Gerinnung des Blutes in der großen Schenkelvene hat. Diese kann …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Phlegmasie — Phlegmasīe (grch.), Entzündung. Phlegmasĭa alba dolens, die weiße Schenkelgeschwulst der Wöchnerinnen, eine schmerzhafte, blendend weiße Anschwellung des Schenkels während des Wochenbetts, entstanden durch Blutgerinnung in der großen Schenkelvene …   Kleines Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»