Schiffslieutenant


Schiffslieutenant

Schiffslieutenant, s. Lieutenant 2).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hamelin [1] — Hamelin (spr. Hamläng), 1) Jacques Felix Emanuel, Baron H.), geb. 1768 in Honfleur, trat zuerst in die Handelsmarine, dann als Bootsmann in die königliche Flotte, wurde 1793 Schiffsfähnrich u. 1794 Schiffslieutenant, bald darauf Fregattencapitän… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nelson [1] — Nelson (spr. Nels n), 1) Christian, schwedischer Reichsstand, wurde 1434 von Erich XIII. zum Reichsdrost ernannt, konnte jedoch die Aufstände nicht aufhalten u. verlor daher bald seine Stellung; vgl. Schweden (Gesch.). 2) Horatio Viscount von N …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Popham — (spr. Popphäm), Sir Home Rigys, Baronet P., geb. 1672 in Irland; trat früh in die Marine u. wurde während des Amerikanischen Krieges Schiffslieutenant, ging dann als Capitän eines Handelsschiffes nach Ostindien, wo er in Diensten der Compagnie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Saint Vincent — Saint Vincent, John Jervis Baron Meaford Earl of S. V., geb. 1734 in Meaford, trat schon 1744 in Seedienste, war 1759 Schiffslieutenant bei dem Unternehmen gegen Quebec, zeichnete sich im Amerikanischen Kriege sehr aus, machte 1778 das Seegefecht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Seeoffiziere — Seeoffiziere, die, welche den Dienst u. die Leitung eines Schiffes über sich haben. Sie haben meist einen höhern Rang als die Offiziere der Landarmee, so daß z.B. in den Marinen der deutschen Mächte ein Schiffslieutenant dem Rang eines Hauptmanns …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Symonds — Symonds, Sir William, geb. 1782 zu Taunton in der englischen Grafschaft Somerset, trat schon 1794 in Dienste der königlichen Marine, nahm 1795 an der Schlacht bei L Orient Theil, wurde 1805 Schiffslieutenant, diente unter Nelson u. Collingwood… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tordenskjold — Tordenskjold, Peter, eigentlich Wessel, geb. 1691 zu Drontheim in Norwegen, ging 1704 nach Kopenhagen, wurde Cadet der königlichen Marine, 1711 Capercapitán, 1712 Schiffslieutenant u. Ende[690] 1714 Fregattencapitän; zeichnete sich 1715 in der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vancouver — (spr. Vänkuwr), Georg, geb. um 1750 in England, begleitete den Capitän Cook auf seiner zweiten u. dritten Reise um die Erde, diente 1780 als Schiffslieutenant unter Admiral Rodney, wurde 1790 Kapitän u. ging 1791 mit zwei Schiffen nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Verhuel — (spr. Weruell), Karl Heinrich V., Graf von Sevenaar, geb. 11. Febr, 1760 zu Deutsch in Geldern, trat früh in die niederländische Flotte u. war 1795 Schiffslieutenant, nahm aber in diesem Jahre, als Anhänger des Hauses Oranien, seinen Abschied;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Villeneuve [2] — Villeneuve (spr. Wilnöhv ), Pierre Charles Jean Baptiste Silvestre, geb. 1763 zu Valensoles in der Provence; trat 1778 als Garbemarinier in den Seedienst u. war bei Ausbruch der Revolution, deren Grundsätze er annahm, Schiffslieutenant. 1793… …   Pierer's Universal-Lexikon