Schilluk

Schilluk

Schilluk, 1) Negerstamm in Afrika, wohnt am linken Ufer des Weißen Nil u. auf den zahlreichen Inseln des Stromes, im Süden der ägyptischen Grenze bis über den Gazellensee hinauf, hat pechschwarze Farbe, aufgeworfene Lippen, plattgedrückte Nase u. kleine Augen, dabei aber kräftigen Körperbau; eigenthümlich ist bei ihnen die Sprache u. daß sie sich die unteren Schneidezähne ausbrechen; das von den S-s, deren Zahl auf mehr als 1 Mill. geschätzt wird, bewohnte Land ist sehr fruchtbar u. der Ackerbau liefert bes. Durrah, Sesam u. Bohnen; auch Jagd und Fischfang sind ergiebig; die Industrie ist sehr gering u. liefert wenig mehr als Matten u. Thongefäße. Die Verfassung der S-s ist monarchisch u. ihre Residenz ist Kak od. Denab. Im Jahr 1504 drangen die S-s in Nubien ein, eroberten Sennaar u. gründeten ein selbständiges Reich; sie selbst nannten sich daher Fungi (Fandschi), d.i. Überwinder. Ihre Macht, schon sehr geschmälert, erlag den Ägyptern, welche 1823 auch ihre ehemalige Hauptstadt Kaba zerstörten; 2) Volksstamm im südlichen Marokko, gehört zu den Berbern (s.d.), treibt Ackerbau u. Industrie, weniger Viehzucht, u. lebt meist in Städten u. Dörfern; im Allgemeinen stehen sie höher in der Civilisation als die andern Berberstämme, können fast Alle lesen u. schreiben u. sind strenge Muhammedaner. Ihre Hautfarbe ist dunkler als die der andern Berberstämme, ihr Körperbau aber schwächer. Ihre Zahl schätzt man auf 11/2 Million.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Schilluk — (Singular: Schilkawi), Negervolk in Afrika, am Westufer des Weißen Nils, zwischen 11 und 9° nördl. Br. Von ihren ursprünglichen Sitzen am Sobat verdrängt, sind sie jetzt die nördlichsten Neger des Niltales. Im N. bis zum Bahr el Ghazal wohnen die …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schilluk — Schilluk, Negervolk (Nilotiker) am l. Ufer des Weißen Nil; etwa 1 Mill. Köpfe …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schilluk — Das Wort Schilluk bezeichnet ein afrikanisches Volk, siehe Schilluk (Volk), eine afrikanische Sprache, siehe Schilluk (Sprache). Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begr …   Deutsch Wikipedia

  • Schilluk — Schịlluk,   Volk und Sprache in der Republik Sudan, Shilluk.   …   Universal-Lexikon

  • Schilluk (Sprache) — Schilluk (dhok Chollo) Gesprochen in Südsudan Sprecher ca. 175.000 (Stand von 1982) Linguistische Klassifikation Nilo saharanische Sprachen Nilotische Sprachen Westnilotische Sprachen Luo Sprachen …   Deutsch Wikipedia

  • Schilluk-Armband — Angaben Waffenart: Schlagring Beze …   Deutsch Wikipedia

  • Schilluk (Volk) — Karte von A ali an Nil mit der Stadt Malakal Profil eines Schilluk Mannes um 1914 Die Schilluk …   Deutsch Wikipedia

  • Schilluk Ridged Frog — Taxobox name = Schilluk Ridged Frog status = LC | status system = IUCN3.1 regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Amphibia ordo = Anura familia = Ranidae genus = Ptychadena species = P. schillukorum binomial = Ptychadena schillukorum… …   Wikipedia

  • Chollo — Das Wort Schilluk bezeichnet ein afrikanisches Volk, siehe Schilluk (Volk), eine afrikanische Sprache, siehe Schilluk (Sprache) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ethnien im Sudan — Dies ist eine Liste der Ethnien in Sudan. Sudan ist ein Vielvölkerstaat mit über hundert verschiedenen Ethnien und Sprachen. Hierbei sind die größeren Ethnien oft in Untergruppen unterteilt. Ethnie Sprache[1] Bevölkerungszahl[2] Gebiet Acholi… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»