Schmiech


Schmiech

Schmiech (Schmiecha, Schmeih, linker Nebenfluß der Donau in Württemberg u. Hohenzollern-Sigmaringen; entspringt nahe bei Hohenzollern u. mündet nach 6 Stunden bei dem Dorfe Unter-Schmeihen in Hohenzollern-Sigmaringen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schmiech — Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Schmiech — (Schmiechen, Schmeie), linker Nebenfluß der Donau in Württemberg, entspringt bei Onstmettingen nahe dem Nordende der Alb, durchschneidet diese in südöstlicher Richtung und mündet bei Inzighofen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Springe (Schmiech) — Springe Der Quelltopf der SpringeVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GK …   Deutsch Wikipedia

  • Weiherbach (Schmiech) — Weiherbach Gewässerkennzahl DE: 113548 Lage Alb Donau Kreis, Baden Württemberg, Deutschland Flusssystem Donau …   Deutsch Wikipedia

  • Deppenhausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dettingen (Ehingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ehingen an der Donau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mochental — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Badische Staatsstraße Nr. 58 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 115 km Bundesland: Baden Württemberg Verlaufsrichtung …   Deutsch Wikipedia

  • Badische Staatsstraße Nr. 62 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 115 km Bundesland: Baden Württemberg Verlaufsrichtung …   Deutsch Wikipedia