Melissä


Melissä

Melissä, Priesterinnen der Demeter, von Melissa (Biene), weil die Göttin auch dem Honigbau vorstand od. weil der Honig u. die Biene das Symbol der Nahrung war, welche Demeter gab, od. weil die Bienen das Symbol des geordneten Staatslebens sind, als deren Gründerin Demeter galt. Sie hießen Adrastea, Ida u. Kynosura u. werden Ammen des Zeus genannt. Auch nennt man sie Töchter des kretischen Königs Melisseus, welchem Zeus zur Ernährung übergeben worden sei, diese hatten ihn dann an die Ziege Amalthea gelegt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Melissa — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 1.1 Weitere Varianten 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Mélissa — Melissa Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Prénom Melissa est un prénom féminin issu du grec et signifiant abeille à miel (μέλισσα, de μέλι (mèli), miel , et ossia, abeille ). Melissa est… …   Wikipédia en Français

  • Melissa Ng — Chinese name 吳美珩 (Traditional) Chinese name 吴美珩 (Simplified) Pinyin wú měi héng (Mandarin) Jyutping …   Wikipedia

  • Melissa M — Birth name Melissa Merchiche Born August 21, 1985 (1985 08 21) (age 26) Origin Marseille, France Genres R B …   Wikipedia

  • Melissa Wu — bei der Brisbane Olympic Homecoming Parade am 19. September 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • Mélissa M — Melissa M Pour les articles homonymes, voir Melissa. Melissa M Naissance 21 août 1985 Marseille Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Melissa P. — Melissa Panarello (* 3. Dezember 1985 in Catania auf Sizilien) ist eine italienische Autorin. Sie veröffentlichte 2003 unter dem Pseudonym Melissa P. den erotischen Bestseller „Mit geschlossenen Augen“, angeblich ihr persönliches Tagebuch über… …   Deutsch Wikipedia

  • Melissa P — Melissa P. Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Melissa P. est : Melissa Panarello, une écrivaine italienne auteur du roman Cent coups de brosse avant d aller dormir ; Melissa P, 15 …   Wikipédia en Français

  • MELiSSA — (Micro Ecological Life Support System Alternative) ist ein ESA Projekt zur Untersuchung von Recycling Methoden von menschlichen Ausscheidungen und Biomüll bei Langzeit Raumflügen. Es stellt ein künstliches Ökosystemen für ein zukünftiges… …   Deutsch Wikipedia

  • Melissa —   [zur Unterscheidung späterer Varianten auch Melissa.a genannt], ein am 26.3.1999 erstmals aufgetauchter Makrovirus, der sich v. a. über das Textverabeitungsprogramm Word (Version 97 und höher), in Varianten auch über Excel Dateien verbreitet.… …   Universal-Lexikon

  • Melissa — (Польенса,Испания) Категория отеля: Адрес: Melissa, Pollença, Mallorca, 07460 Польенса, Исп …   Каталог отелей