Schonung


Schonung

Schonung, junge Holzanpflanzung, welche durch Einhegung (Schonungsgräben, Furchen u. Schonungszäune) vor dem Viehe u. womöglich auch gegen das Wild geschützt ist. Zum Zeichen, daß die S. nicht betreten werden darf, dient eine Warnungstafel (Schonungstafel), od. Strohwische od. Strohfeile an den Grenzbäumen befestigt. Liegt der Wald nicht mehr in der S., sondern wird mit Vieh behütet, so beißt er offen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schonung — Schonung, in der Forstwirtschaft ein junger Holzbestand, der dem Maul des Weideviehes noch nicht entwachsen ist und daher mit solchem nicht betrieben werden darf. Die Gesetze fast aller Staaten bedrohen Weidefrevel in Schonungen mit strengen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schonung — Schonung, junge Holzpflanzung (gegen Vieh und Wild geschützt) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schonung — ↑Indulgenz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Schonung — Scho|nung [ ʃo:nʊŋ], die; , en: 1. <ohne Plural> das Schonen von jmdm., etwas: ihr Zustand, ihr Magen verlangt Schonung; etwas, jmdn. mit Schonung behandeln; sie flehten um Schonung; das Gesetz kennt keine Schonung. Syn.: ↑ Nachsicht, ↑… …   Universal-Lexikon

  • Schönung — Eine Schönung (französisch Collage) soll bei der Weinherstellung der Klärung und biochemischen Stabilisierung eines Weines dienen. Mit der Schönung wird durch das Ausfällen winziger Schwebeteilchen der späteren Bildung von Trübungen und Schleiern …   Deutsch Wikipedia

  • Schonung — Eine Schonung wird gepflanzt. Als Schonung wurden früher Bestände von jungen Bäumen bezeichnet, die besonders „geschont“ werden sollten. Während damals der Schutz vor Weidevieh eine besondere Rolle spielte, ist heute der Schutz vor Wildschäden… …   Deutsch Wikipedia

  • Schonung — 1. Achtung, Behutsamkeit, Fingerspitzengefühl, Nachsicht, Respekt, Rücksicht, Rücksichtnahme, rücksichtsvolle Behandlung, Sanftmut, Sorgfalt, Verständnis, Zartgefühl; (bildungsspr.): Indulgenz. 2. Baumschule, Hegewald, Waldgebiet. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schonung — schonen: Das mhd. Verb schōnen »schön, d. h. rücksichtsvoll, behutsam behandeln« schließt an das Adverb mhd. schōne in dessen Bedeutung »freundlich, rücksichtsvoll« an (vgl. ↑ schön und ↑ schon). – Abl.: 1Schoner »Schondecke« (19. Jh.);… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schonung — Scho|nung (Nachsicht, das Schonen; junger geschützter Baumbestand) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schönung — Schö|nung <zu schönen> …   Die deutsche Rechtschreibung