Melvill


Melvill

Melvill, 1) Pieter, Baron M. van Carnbée, geb. 1743 in Dordrecht, nahm in der holländischen Marine Dienste, wurde 1777 Capitän, lieferte 1781 der englischen Fregatte Flora in der Meerenge von Gibraltar eine Schlacht, wurde 1789 Contreadmiral, vertheidigte 1793 Holland gegen Dumouriez, führte eine Flotte ins Mittelmeer u. schloß mit dem Dey in Algier Frieden; er vertheidigte 1794 die Maas gegen die Franzosen mit Kanonierschaluppen, nahm, von den Briten unter Abercromby unterstützt, das Fort Saint-Andrée mit Sturm u. trieb die Franzosen bis Herwaarden zurück u. hielt seine Position bis zum December, wo Frost u. Eis längere Vertheidigung unmöglich machten. Während der französischen Invasion nahm er als Anhänger des Hauses Nassau-Oranien kein Amt an; 1813 trat er hervor, setzte bes. die Marine wieder in Stand, wurde 1814 Admiral u. st. 1816. 2) Pieter, Baron M. van Cambée, Verwandter des Vorigen, geb. 1816 in Haag, bildete sich seit 1831 im Institut zu Medemblik für den Seedienst aus, nahm 1835–37 als Adelborst (Cadet) erster Klasse an einer Reise nach Ostindien Theil, wurde 1839 Lieutenant, ging darauf abermals nach Ostindien, wurde im Hydrographischen Bureau zu Batavia angestellt u. gab dort u.a. die Carte hypsométrique de l'Archipel des In des heraus; er kehrte 1845 nach Holland zurück u. gab hier mit Siebold den Moniteur des Indes orientales et occidentales, Haag 1847–1849, 3 Bde., heraus. 1850 wurde er Oberlieutenant erster Klasse u. Adjutant des Admirals van den Bosch, ging dann abermals nach Batavia, wurde dort Director des Hydrographischen Bureaus, begann 1854 den Algemeenen Atlas von Nederlandsch Indie, welchen er jedoch nicht vollendete, da er schon 24. Oct. 1856 auf Batavia starb. Er schr. noch: Zeemansgids, Amsterd. 1842, 2. A. 1849, bearbeitete die Algemeene statisticke Kaart der Nederlandsche overzeesche bezittingen (im Jahrg. 1849 der Tijdschrift voor Nederlandsch Indie) u. die Karte der Javasee u. der Ostküste von Celebes, 1854.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Melvill — ist der Familienname folgender Personen: Henry Melvill (1798–1871), britischer Geistlicher und Prediger Michael Melvill (* 1940), amerikanischer Unternehmer und Astronaut Siehe auch: Melville Diese Seite ist eine Begri …   Deutsch Wikipedia

  • Melvill Jones — Sir Bennett Melvill Jones (1887 1975) was Francis Mond Professor of Aeronautical Engineering at the University of Cambridge from 1919 to 1935. He demonstrated the importance of streamlining in aircraft design.[1] Jones idea that a moving body… …   Wikipedia

  • Mike Melvill — Michael Winston Mike Melvill Melvill receiving the first commercial astronaut wings Commercial Astronaut …   Wikipedia

  • Philip Melvill — Philip Melvill, (April 7, 1762 October 27, 1811) Memoirs of the Late Philip Melvill, Esq. Lieut. Gov. of Pendennis Castle, Cornwall : With an Appendix Containing Extracts From His Diaries and Letters Selected by a Friend...together with Two… …   Wikipedia

  • Mike Melvill — bei der Überreichung des Astronautenabzeichens Michael Winston Melvill, genannt Mike Melvill (* 30. November 1940 in Johannesburg, Südafrika), ist ein amerikanischer Unternehmer und der erste Astronaut, der als Pilot mit einem rein privat… …   Deutsch Wikipedia

  • James Cosmo Melvill — James Cosmo Melvill. James Cosmo Melvill est un botaniste et un conchyliologiste britannique, né en 1845 et mort en 1929. Son père est Sir James Cosmo Melvill (1792 1861), sous secrétaire d’État pour l’Inde. Il commence dès huit ans à… …   Wikipédia en Français

  • Michael Melvill — Mike Melvill bei der Überreichung des Astronautenabzeichens Michael Winston Melvill, genannt Mike Melvill (* 30. November 1940 in Johannesburg, Südafrika), ist ein amerikanischer Unternehmer und der erste Astronaut, der als Pilot mit einem rein… …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Melvill — The Revd. Henry Melvill (1798–1871) was a priest in the Church of England and principal of the East India Company College from 1844 1858. Afterwards, he served as Canon of St Paul s Cathedral. [Men and Events of My Time in India by Sir Richard… …   Wikipedia

  • Pieter, Baron Melvill van Carnbee — (May 20, 1816, The Hague Oct 24 1856, Batavia), was aDutch naval officer and geographer. He traced his descent from an old Scottish family, originally, it is said, of Hungarian extraction.Destined for the navy, in which his grandfather Pieter… …   Wikipedia

  • Mike Melvill — recevant les premières ailes d astronaute commercial Nationalité américain Naissance …   Wikipédia en Français