Schutzverwandte


Schutzverwandte

Schutzverwandte, so v.w. Schutzdürger.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schutzverwandte — Schutzverwandte, s. Schutzgenossen; s. auch Bürger, S. 620 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schutzverwandte — Schutzverwandte, s. Schutzgenossen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schutzverwandte — Schutzverwandte, s. Beisassen und Hintersassen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schutzverwandte — Schutzverwandte,   Schutzbürger, im Mittelalter (zum Teil bis ins 19. Jahrhundert) die Beisassen und die Hintersassen.   * * * Schụtz|ver|wand|te, der: (vom Mittelalter bis ins 19. Jh.) Beisasse, Hintersasse …   Universal-Lexikon

  • Schutzverwandte, der — Der Schutzverwandte, des n, plur. die n, ein Einwohner eines Ortes, welcher weder Bürger noch Unterthan ist, sondern gegen ein gewisses Schutzgeld unter dem Schutze der Obrigkeit bürgerliche Gewerbe treibet; in einigen Städten Niedersachsens… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schutzverwandter — (auch: Schutzgenosse) ist ein Rechtsbegriff aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit. Inhaltsverzeichnis 1 Definition 1.1 Schutzverwandter (Einwohner einer Stadt) 1.2 Schutzgenosse (fremde Staatsangehörige) …   Deutsch Wikipedia

  • Bürgerlich — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Das Bürgertum ist die geschichtlich unterscheidbare… …   Deutsch Wikipedia

  • Bürgertum — Engländer in der Campagna von Carl Spitzweg, um 1845, Porträt englischer Bürger der Biedermeierzeit, die nach dem Konzept der Grand Tour eine bildungsbürgerliche Fernreise zu den Stätten des klassischen Altertums unternehmen …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiz [2] — Schweiz (Gesch.). Die ersten Bewohner der S. sollen celtischen Ursprungs gewesen u. von Nordost eingewandert sein. Sie waren in vier Stämme getheilt, wurden zusammen Helvetier genannt u. lebten in freier Verfassung. Nach ihnen hieß das Land… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bürger [1] — Bürger, Angehöriger eines Gemeinwesens, insbes. Staatsbürger, Gemeindebürger. Man spricht auch von akademischen Bürgern, d. h. Studierenden einer Hochschule. Der Ursprung des heutigen Bürgertums fällt in das 9. Jahrh., wo man die größte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon