Schwager


Schwager

Schwager, 1) (Schwäher), des Mannes od. der Frau Bruder, der Schwester Mann, der Frauen Schwester Mann; ebenso Schwägerin, des Mannes od. der Frau Schwester, des Bruders Frau, des Mannes Bruders Frau; 2) ein Mann, mit welchem man durch Heirath verwandt geworden ist, eben so auch Schwägerin von einem Frauenzimmer; daher Schwägerschaft (Verschwägerung, Affinität), das Verhältniß, in welchem die Verwandten des einen Ehegatten zu dem anderen Ehegatten treten Wie bei der Verwandtschaft, ist dies Verhältniß in aufsteigender u. in der Seitenlinie denkbar. In der ersteren tritt sie in den Begriffen der Schwieger verwandtschaft zwischen Schwiegereltern u. Schwiegerkindern u. in der Stiefverwandtschaft hervor, in der zweiten in dem Begriffe der Schwägerschaft im engeren Sinne, als dem Verhältniß des einen Ehegatten zu den Seitenverwandten (Brüdern, Schwestern etc.) der anderen. Die Bedeutung der Schwägerschaft ist für das Bürgerliche Recht gering; am meisten tritt sie noch in den Ehehindernissen hervor, welche das Canonische Recht in dieser Richtung früher sehr ansdehnte, die neuere Zeit dagegen wesentlich eingeschränkt hat, so daß meist nur noch die Schwägerschaft in aufsteigender Linie als Ehehinderniß gilt. Endigt sich die Ehe, welche die Schwägerschaft begründete, so endigt damit auch die Schwägerschaft; 3) im Scherz der Postillon in Bezug zu den Passagieren; 4) so v.w. Blutschwär, s.u. Furunkel.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwager — bezeichnet: ein bestimmtes Verhältnis zwischen Geschwistern von Ehe /Lebenspartnern sowie deren Partnern, siehe Schwägerschaft umgangssprachlich einen Postillon, den Gespannführer einer Postkutsche Schwager ist der Familienname folgender Personen …   Deutsch Wikipedia

  • Schwager — Schwager, fahr zu!: beeile dich, fahre schneller, laß die Pferde traben! Diese Anrede des früheren Postillions hat mit der Verwandtschaftsbezeichnung nichts zu tun. Schwager war allgemein in der vertraulichen Begrüßung und Anrede beliebt. Bei… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Schwager — (meaning brother in law in the German language) is the surname of* Dietmar Schwager, a German footballer and manager * Raymund Schwager, a Swiss Roman Catholic theologian * Yisha ayahu Schwager, an Israeli footballer …   Wikipedia

  • Schwager — Schwager: Das auf das dt. Sprachgebiet beschränkte Wort mhd. swāger »Schwager, Schwiegervater, sohn«, ahd. suāgur »Bruder der Frau« (niederl. zwager, dän. svoger, schwed. svåger sind Lehnwörter aus dem Mnd.) entspricht lautlich dem aind.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schwager — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Er hatte den Wagen von seinem Schwager bekommen. • Das ist Brad, mein Schwager …   Deutsch Wörterbuch

  • Schwager — Schwager, Schwägerin, s. Schwägerschaft. S. als Bezeichnung des Postillions s. d.; auch soviel wie Senner (vgl. Schwaige) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schwager — Sm std. (8. Jh.), mhd. swāger, ahd. swāgur, swāger, mndd. swager Stammwort. Zugehörigkeitsbildung mit Vriddhi (Dehnstufe) zu Schwäher, Bedeutung also Sohn des Schwiegervaters . Die vorwiegend studentische Bedeutungsausweitung beginnt mit Bruder… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schwager — Porté en Alsace Lorraine, le nom signifie en allemand beau frère , ce qui devrait être ici son sens …   Noms de famille

  • Schwager — 1. Bei einem Schwager ist die Freundschaft (oder: Lieb und Dienst) mager. – Zinkgref, IV, 406. 2. Bey einem schwager ist lieb vnd dienst mager, aber ein wenig magschafft helt gute freundschafft. Lat.: Qui consanguineus, mihi firmior extat amicus …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Schwager — Schwa|ger [ ʃva:gɐ], der; s, Schwäger [ ʃvɛ:gɐ]: Ehemann der Schwester; Bruder des Ehemanns, der Ehefrau: mein [zukünftiger] Schwager; sie hat mehrere Schwäger. * * * Schwa|ger 〈m. 3u〉 1. Ehemann der Schwester 2. Bruder eines Ehepartners [<mhd …   Universal-Lexikon