Menstruation


Menstruation

Menstruation (Menstruus fluxus, Katamenien), periodischer Blutabgang der Frauen während der zur Empfängniß fähigen Lebensperiode, wenn sie weder schwanger sind, noch ein Kind säugen. Dieser Abgang tritt ein mit der Geschlechtsreife (bei uns vom 13.–15. Jahr, in heißen Klimaten schon vom 8. od. 9. an) u. erhält sich, alle Monate wiederkehrend, gewöhnlich bis zum 50. Jahre. Meist ist das Erscheinen der M., noch mehr aber ihr Aufhören, mit Beschwerden verbunden; erstere gewöhnlich krampfhaft u. vorübergehend, letztere verbreiteter u. dauernder. Die Zeit des Eintretens u. zumal des Aufhörens der M. ist nicht selten von krankhaften Störungen der M. selbst so wie der Gesundheit überhaupt begleitet. Vom Eintritt bis zum Aufhören der M. sind Frauen fast immer während der Dauer der M. (4–8 Tage), bes. wenn das verlorne Blut nicht ganz die regelmäßige Quantität (1/2–2 Pfd.) erreicht, in ihrer Gesundheit gestört u. bes. ihre Nerven sehr reizbar, die nächste Zeit nachher aber im Gefühl von erhöhter Gesundheit. Das abgehende Blut ist von gewöhnlichem Venenblut nicht verschieden. Die M. ist Eigenheit des Menschengeschlechts. Bei mehren Vierfüßlern tritt zwar ein ähnlicher Blutabgang, aber in geringerer Menge, u. nur zur Zeit ihrer Brunst ein. Als pathologische Zustände sind Abnormitäten der M., bes. Stockungen od. unregelmäßige, auch zu häufige Wiederkehr derselben, häufiger Begleiter anderer, von den innern Geschlechtsorganen ausgehender Krankheiten; daher auch stockende M. immer den Beistand eines umsichtigen Arztes erfordern. Nicht selten dauert die M. in den ersten Monaten der Schwangerschaft, wenn auch schwach, fort, od. stellt sich bei Säugenden ein, wobei auch die Milchabsonderung etwas gestört wird u. der Säugling leidet.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • menstruation — [ mɑ̃stryasjɔ̃ ] n. f. • 1761; du lat. menstrua « menstrues » ♦ Stade du cycle œstral (ou menstruel) de la femme non fécondée, pendant lequel se produit, normalement tous les 25 à 31 jours, de la puberté à la ménopause, un écoulement passager de… …   Encyclopédie Universelle

  • Menstruation — Sf Monatsblutung erw. fach. (19. Jh.) Entlehnung. Abstraktum zu menstruieren, das entlehnt ist aus l. mēnstruāre. Dieses aus l. mēnstruus monatlich , zu l. mēnsis Monat, Monatsblutung (meist Pl.) .    Ebenso nndl. menstruatie, ne. menstruation,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Menstruation — Men stru*a tion, n. The discharge of the menses; also, the state or the period of menstruating. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Menstrūation — (lat., Menses, monatliche Reinigung, Regel, Periode, griech. Katamenien), die beim geschlechtsreifen Weibe periodisch in Intervallen von etwa vier Wochen auftretende, mehrere Tage anhaltende Blutung aus der Gebärmutter. Sie tritt in unsern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Menstruation — Menstruation, monatliche Reinigung, Regel, Periode, Katamenien (lat. menstrŭa, menses), bei Frauen periodisch alle 4 Wochen eintretende Blutausscheidung aus der Gebärmutterschleimhaut, begleitet von der Lösung und dem Austritt eines reifen Eis… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Menstruation — Menstruation, monatliche Reinigung, Katamenien, dem weiblichen Geschlechte eigenthümliche blutige Absonderung aus den Geschlechtstheilen, welche während der Zeit der Zeugungsfähigkeit des Weibes periodisch eintritt, mit Ausnahme der Zeit der… …   Herders Conversations-Lexikon

  • menstruation — (n.) 1680s, from L.L. menstruare, from menstruus monthly (see MENSTRUAL (Cf. menstrual)) + ATION (Cf. ation). Old English equivalent was monaðblot month blood. Middle English had menstrue (n.), late 14c., from O.Fr. menstrue, from L. menstruum …   Etymology dictionary

  • menstruation — [men΄stro͞o ā′shən, men strā′shən] n. [ML menstruatio] the menses; menstrual flow or a menstrual period …   English World dictionary

  • Menstruation — Not to be confused with mensuration , a mathematical and a forestry term meaning measurement. See also: Menstrual cycle and Menstruation (mammal) Menstrual cycle Menstruation is the shedding of the uterine lining (endometrium). It occurs on… …   Wikipedia

  • Menstruation — Menstruationszyklus Die Menstruation (von lat. menstruus, „monatlich“ zu lat. mensis, „Monat“, da sowohl der Menstruationszyklus als auch der Mondmonat ungefähr 28 Tage dauern), auch als Menorrhö wissenschaftlich, Periode, Zyklus, Menses, die… …   Deutsch Wikipedia