Seelenstörungen


Seelenstörungen

Seelenstörungen, 1) leichte Anfälle von Geisteskrankheiten; bes. 2) so v.w. Monomanie, s.d. unter Geisteskrankheiten E); 3) Geisteskrankheiten überhaupt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seelenstörungen — Seelenstörungen, soviel wie Geisteskrankheiten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Geisteskrankheiten — (Geistesverwirrung, Geisteszerrüttung), Krankheiten, bei denen die Thätigkeiten des Geistes u. Gemüthes andauernd u. gewöhnlich ohne Fieber so gestört sind, daß der daran Leidende des freien Gebrauches der Vernunft, des Verstandes u. des Willens… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Albert Zeller — Ernst Albert von Zeller Ernst Albert Zeller (* 6. November 1804 in Heilbronn; † 23. Dezember 1877) war Obermedizinalrat und erster Direktor der Heilanstalt Winnental. 1853 wurde er zum Ehrenbürger der Stadt Winnenden ernannt …   Deutsch Wikipedia

  • Geisteskrankheiten — (Seelenstörungen, Gemütskrankheiten, Psychosen, psychische Krankheiten), Krankheiten, die sich durch Störungen im Gebiet der Sinneseindrücke, des Vorstellens, Wollens oder Handelns kundgeben. Da jede geistige Tätigkeit von dem Zentralorgan des… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Irrenanstalten — (Irrenhäuser), Gebäude zur Aufnahme von Geisteskranken, die darin zweckmäßig beschränkt, verpflegt und ärztlich behandelt werden. Die Erfordernisse einer Irrenanstalt sind teils die eines jeden Krankenhauses (s. Krankenhäuser), teils ergeben sie… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dementia praecox — An article by Eugen Bleuler on dementia praecox (1911) Dementia praecox (a premature dementia or precocious madness ) refers to a chronic, deteriorating psychotic disorder characterized by rapid cognitive disintegration, usually beginning in the… …   Wikipedia

  • Karl Ludwig Kahlbaum — (December 28, 1828, Driesen April 15, 1899) was a German psychiatrist who practiced medicine at Wehlau and Königsberg before becoming director of the mental hospital at Görlitz, Prussia in 1867. He would remain at Görlitz for the remainder of his …   Wikipedia

  • Christian Friedrich Nasse — (April 18, 1778 April 18, 1851) was a German psychiatrist who was born in Bielefeld. He studied medicine at the University of Halle under physiologist Johann Christian Reil (1759–1813), and following graduation returned to Bielefeld as a general… …   Wikipedia

  • Carl Wigand Maximilian Jacobi — (April 10, 1775 May 18, 1858) was a German psychiatrist who was a native of Dusseldorf. He was the son of philosopher Friedrich Heinrich Jacobi (1743 1819).He was a student at the Universities of Jena, Göttingen, Erfurt, and Edinburgh, and for a… …   Wikipedia

  • Гофман-Доннер — I (Heinrich Hoffmann Donner) нем. врач и юморист, род. в 1809 г., заведует больницей для психических больных во Франкфурте. По своей специальности он написал: Beobachtungen üeber Seelenstörungen und Epilepsie . Но, кроме того, он широко известен… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона