Seidenfabrik


Seidenfabrik

Seidenfabrik, so v.w. Seidenmanufactur.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kommunale Galerie Athen — Die Kommunale Galerie (griechisch Δημοτική Πινακοθήκη της Αθήνας) ist ein Kunstmuseum in Athen. Heutiger Standort ist die ehemalige Seidenfabrik am Avdi Platz, die auch Namensgeber des Stadtteils Metaxourgio ist. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Halbseiden — Dieser Artikel behandelt die Textilfaser Seide, für weitere Bedeutungen des Begriffs siehe Seide (Begriffsklärung). Seide ist eine feine Textilfaser, die aus den Kokons der Seidenraupe, der Larve des Seidenspinners, gewonnen wird. Sie ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hitzel Bernhard — Johanna Hedwig Wilhelmine von Sparre, geb. Hitzel Bernhard, gesch. Hedwig Fließ, gesch. Wilhelmine von Boye, auch Hitzel Zülz (* 1772 in Berlin; † 3. September 1839 in Stockholm) war eine jüdisch deutsche Briefautorin und eine enge Freundin der… …   Deutsch Wikipedia

  • Königsborn (bei Magdeburg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lester Flatt — Lester Raimond Flatt (* 19. Juni 1914 im Overton County, Tennessee; † 11. Mai 1979 in Nashville) war ein US amerikanischer Country Sänger und Gitarrist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Kindheit …   Deutsch Wikipedia

  • Lester Raymond Flatt — Lester Raimond Flatt (* 19. Juni 1914 im Overton County, Tennessee; † 11. Mai 1979 in Nashville) war ein US amerikanischer Country Sänger und Gitarrist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Kindheit …   Deutsch Wikipedia

  • Marg'ilon — Margilan usb.: Margʻilon (Марғилон) Die Chonachan Moschee …   Deutsch Wikipedia

  • Margelan — Margilan usb.: Margʻilon (Марғилон) Die Chonachan Moschee …   Deutsch Wikipedia

  • Margilan — usb.: Margʻilon (Марғилон) Die Chonachan Moschee …   Deutsch Wikipedia

  • Margilon — Margilan usb.: Margʻilon (Марғилон) Die Chonachan Moschee …   Deutsch Wikipedia