Seitenstechen


Seitenstechen

Seitenstechen (Seitenstich), Schmerz in der Gegend der Rippen von einer inneren Ursache, entweder als Andeutung einer Brustfellentzündung, od. auch Lungenentzündung (meist in Verbindung mit jener), od. auch in Folge einer rheumatischen Affection der Muskeln der Brust, oft auch nur, u. dann vorübergehend, von stockenden Blähungen etc. Seitenstechendes Fieber, Fieber von seinem Symptom, einem starken Seitenstechen, benannt; entsteht meist von Lungenfellentzündung.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seitenstechen — (Seitenschmerz), stechende Schmerzen in der Rippengegend, tritt besonders bei Neuralgie, Rippenbruch, Rheumatismus, Entzündung des Brustfells (daher Seitenstich auch soviel wie Brustfellentzündung), des Herzbeutels, des serösen Überzugs der Leber …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Seitenstechen — Seitenstechen, Seitenstich (Pleurodynia), stechende Schmerzen in der Rippengegend, meist auf einer Seite, beruhen auf Nervenschmerz, Rheumatismus, Verletzung von Rippen, Entzündungen des Rippenfells oder der Lunge, zuweilen auch auf… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Seitenstechen — (pleuralgia), Schmerzen in der Rippengegend, hat sehr verschiedene Ursachen und erfordert darum auch verschiedene Behandlung …   Herders Conversations-Lexikon

  • Seitenstechen — ↑Pleurodynie …   Das große Fremdwörterbuch

  • Seitenstechen — das Seitenstechen (Oberstufe) Schmerz in der Gegend der Milz oder Leber, der z. B. bei Ausdauerläufen vorkommt Synonym: Seitenstiche Beispiel: Als er mit dem Joggen begann, hat er oft Seitenstechen bekommen, weil er noch nicht soviel Ausdauer… …   Extremes Deutsch

  • Seitenstechen — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Seitenstechen — Sei|ten|ste|chen 〈n.; s; unz.〉 vorübergehender stechender Schmerz in den Körperseiten unter den Rippen od. in der Milzgegend (bei körperl. Anstrengungen, bes. bei schnellem Laufen) * * * Seitenstechen,   bei starker körperlicher Belastung (z. B.… …   Universal-Lexikon

  • Seitenstechen — Sei·ten·ste·chen das; s; nur Sg; ein stechender Schmerz links oder rechts des Magens, den man manchmal bekommt, wenn man schnell läuft oder geht <Seitenstechen haben, bekommen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Seitenstechen — * Die hot Seitenstechen vurne. (Oberlausitz.) Bei Beobachtung einer feilen Dirne …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Seitenstechen — Seitenstechenn 1.SeitenstecheninderBrieftaschengegendbekommen=überhohePreiseunwilligwerden.1960ff. 2.Seitenstechenhaben=nachdemEisernenKreuzersterKlasseverlangen.EswirdaufderlinkenBrustseitegetragen.SoldinbeidenWeltkriegen.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache