Selbständigkeit


Selbständigkeit

Selbständigkeit, die Befugniß eines Rechtssubjectes seine Angelegenheiten in rechtlicher Beziehung selbst zu vertreten u. daher auch über Erwerbung u. Veräußerung von Rechten nach eigener Bestimmung zu verfügen. In privatrechtlicher Hinsicht geht diese Befugniß gewissen Personen bald in der Weise ab, daß dieselben überhaupt nicht selbst ihre Rechte ausüben können, sondern durch einen Stellvertreter sich vertreten lassen müssen, bald so. daß sie, um mit rechtlicher Wirkung handelnd auftreten zu können, der Zustimmung anderer Personen (Auctoritas) bedürfen. Beschränkt in solcher Weise sind z.B. Minderjährige, Wahnsinnige, gerichtlich erklärte Verschwender, particularrechtlich[804] auch Ehefrauen, welche durch ihre Tutoren, Curatoren, Ehemänner vertreten werden. Im öffentlichen Recht bedeutet S. eines Staates so viel wie Souveränetät (s.d.); S. der Gemeinden die Einrichtung, wonach die Ortsgemeinden ihre inneren Angelegenheiten selbst zu besorgen befugt sind, ohne erst der Genehmigung der vom Staate aufgestellten Aufsichtsbehörden zu ihren diesfallsigen Beschlüssen zu bedürfen (s.u. Gemeinde). Die S. der einzelnen Staatsbürger kommt bes. bei den Wahlgesetzen in Betracht u. bedeutet hier bald dasselbe, wie im Privatrecht, so daß sie bei allen Volljährigen, nicht unter Vormundschaft od. sonst einer Curatel stehenden Bürgern angenommen wird, bald aber auch in einem engern Sinne nur so viel, daß zum Begriffe derselben eine eigene Wirthschaft, ein eigener Hausstand gehört.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Selbständigkeit — Selbständigkeit …   Deutsch Wörterbuch

  • Selbständigkeit — Selbständigkeit,die:1.〈dasSelbständigsein〉Eigenverantwortlichkeit·Eigenständigkeit–2.⇨Unabhängigkeit–3.⇨Souveränität(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Selbständigkeit — Unter Selbständigkeit (auch Selbstständigkeit oder Eigenständigkeit) versteht man: Eigenverantwortung des Individuums die Fähigkeit eines Kindes oder eines Erwachsenen, sich selbst zu helfen („Self help skills“) Selbständigkeit (beruflich),… …   Deutsch Wikipedia

  • Selbständigkeit — Autarkie; Selbstversorgung; wirtschaftliche Unabhängigkeit; Selbstständigkeit; Selbstverwaltung; Mündigkeit; Selbstbestimmung; Eigenständigkeit; Selbstgesetzgebung; Autonomie; …   Universal-Lexikon

  • Selbständigkeit — Selbstständigkeit, Selbständigkeit …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Selbständigkeit — Selbstständigkeit, Selbständigkeit …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Selbständigkeit — Sẹlb|stän|dig|keit vgl. D✓Selbstständigkeit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Selbständigkeit (beruflich) — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Definition der Selbständigkeit wird aus § 7 Abs. 1 des vierten Buchs des Sozialgesetzbuchs (SGB IV) hergeleitet …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Selbständigkeit — ist ein seit den 1980er Jahren von unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen identifizierter und seitdem untersuchter arbeitsweltlicher Begriff. Er dient der Beschreibung unterschiedlichster neuartiger Arbeitsformen, die sich durch ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltung — (management; administration; amministrazione). Inhaltsübersicht. A. Allgemeiner Teil. I. Begriffe. – II. Geschichtliche Entwicklung, a) Die englische Verwaltung; b) Die deutsche Verwaltungsform; c) Die gemischte deutsche und englische… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.