Siamesen

Siamesen

Siamesen, 1) Bewohner von Siam, s.d.; 2) allerlei Schmuckstücke, welche eine Kette vereinigt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Siamesen — Siamesen, die Bewohner von Siam (s. d., S. 412) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Siamesen — Siamēsen, Bewohner von Siam (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Siamesen — Siamesen,   älterer Name für die Thai, im engeren Sinn Bezeichnung für die Khon Thai (Tai) der zentralen Menamebene (Nachfahren der thaiisierten Vorbevölkerung).   …   Universal-Lexikon

  • Siamesen — Siamkatze Standard FIFe: SIA, GCCF: 24 32 Schulterhöhe Länge Gewicht Kater: 4–5 kg Kätzin: 3–4 kg oder mehr erlaubte Farben Schwarzserie B …   Deutsch Wikipedia

  • Militärgeschichte von Thailand — Die Militärgeschichte von Thailand deckt einen Zeitraum von etwa eintausend Jahren ab, der von den Kämpfen um die Unabhängigkeit vom Reich der Khmer über die bewaffneten Auseinandersetzungen mit regionalen Mächten, wie Birma und Vietnam, bis zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Anuvong — (Anurutha, auch Anu oder Anou, voller Thronname Somdet Paramanadha Parama Bupati Somdet Brhat Pen Chao Singhadhamuraja, Somdet Brhat Parama Bupati Brhat Maha Kashatriya Khatiya Adipati Jayasethha Jatikasuriya Varman, Angga Penh Brhat Yulumanaya… …   Deutsch Wikipedia

  • Bunsan — (voller Thronname Somdet Brhat Chao Dharma Adi Varman Maha Sri Bunyasena Jaya Setha Adiraja Chandrapuri Sri Sadhana Kanayudha; * im frühen 18. Jahrhundert in Vientiane; † im November 1781 in Lan Chang) war zwischen 1767 und 1779 sowie 1780/81… …   Deutsch Wikipedia

  • Siamesenkaninchen — Das Siamesenkaninchen ist eine kleine Kaninchenrasse mit einem Gewicht von 2,5 bis 3,25 kg. Inhaltsverzeichnis 1 Aussehen der Siamesenkaninchen 2 Geschichte der Rasse 3 Ähnliche Rassen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Tonkanese — Standard GCCF: TOS, CFA: TON, TICA: TO, FIFe nicht anerkannt Gewicht Kater: 4 5 kg Kätzin: 3 4 kg erlaubte Farben braun blau chocolate lilac rot creme und die entsprechenden Torties …   Deutsch Wikipedia

  • Siam [1] — Siam, 1) Königreich in Hinterindien, von den Siamesen selbst Thai genannt, grenzt im Norden an die chinesische Provinz Yünnan, im Osten an das Reich Anam, im Süden an das Chinesische Meer u. den Golf von Siam, im Westen an Birma u. die britischen …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»