Silbermünze


Silbermünze

Silbermünze, 1) so v.w. Silbergeld; 2) eine silberne Schaumünze.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Silbermünze — Rückseite der Silver Eagle Als Silbermünzen bezeichnet man Münzen, deren Silbergehalt (Feingehalt) mehr als 50 Prozent des Raugewichts beträgt. Beträgt der Silberanteil weniger als 50 Prozent, spricht man von einer Billonmünze. Der unedle… …   Deutsch Wikipedia

  • Silbermünze — Sịl|ber|mün|ze 〈f. 19〉 Münze mit Silbergehalt * * * Sịl|ber|mün|ze, die: Münze aus Silber od. einer Silberlegierung. * * * Sịl|ber|mün|ze, die: Münze aus Silber od. einer Silberlegierung …   Universal-Lexikon

  • Silbermünze — Sịl|ber|mün|ze …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Silbermünze, die — Die Silbermünze, plur. die n. 1. Ein Collectivum, Münze, d.i. Geld, welches aus Silber gepräget ist, ohne Plural, außer von mehrern Arten, Silbergeld, zum Unterschiede von der Gold und Kupfermünze. Hundert Thaler Silbermünze. 2. Auch von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Arche Noah (Silbermünze) — Arche Noah Metall: 99,99 % Ag Rand: geriffelt Prägejahre: Seit 2011 Vorderseite Motiv: Arche Noah Rückseite Motiv: Arm …   Deutsch Wikipedia

  • Grizzly Bear (Silbermünze) — Grizzly Bear Metall: 99,99 % Ag Rand: geriffelt Prägejahre: 2011 Vorderseite Motiv: Grizzly Entwerfer: William Woodruff Rückseite …   Deutsch Wikipedia

  • Florin (Silbermünze) — Florin 1948 King George VI Der Florin war eine britische Münze im Wert von zwei Shillings. Er ist nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen mittelalterlichen Münze, welche in England den Wert von sechs Shillings hatte. Von dieser, ursprünglich… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Balas — Silbermünze von Alexander I. Balas Alexander I. Balas war Regent des Seleukidenreichs von 150 v. Chr. bis 145 v. Chr.. In Smyrna geboren und von einfacher Herkunft, gab er sich als illegitimer Sohn von Antiochos IV. und Erbe des Thrones aus. Sein …   Deutsch Wikipedia

  • Gaiserich — Silbermünze Siliqua, Geiserich Geiserich (Genserich, Gaiserich, bedeutet „Speerfürst“; * um 389; † 25. Januar 477 in Karthago) war König der Vandalen von 428 bis 477 und Gründer das vandalischen Königreichs in Afrika. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Geisericus — Silbermünze Siliqua, Geiserich Geiserich (Genserich, Gaiserich, bedeutet „Speerfürst“; * um 389; † 25. Januar 477 in Karthago) war König der Vandalen von 428 bis 477 und Gründer das vandalischen Königreichs in Afrika. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia