Sirmĭum


Sirmĭum

Sirmĭum, Stadt in Nieder-Pannonien, am Savus, wahrscheinlich von den Tauriskern gegründet; hob sich bes. unter römischer Herrschaft, weil dahin alle Straßen aus Italien u. Gallien durch Rhätien nach Constantinopel führten; hatte kaiserliches Schloß, Waffenfabriken u. war der Sitz des Befehlshabers der ersten Flavischen Donauflotille u. der Hauptpunkt, von wo aus man die Dacier bekämpfte. 582 n. Chr. fiel S. in die Hände des Avarenkhans Bajan, welcher die Bewohner nöthigte nach Dalmatien auszuwandern. In S. war Kaiser Probus geboren u. wurde in der nahen Turris ferrata ermordet. In S. wurden drei Concilien (Sirmiensĭa concilĭa) in den Arianischen Streitigkeiten gehalten: a) 351, bes. von morgenländischen Bischöfen besucht; hier suchte Aëtius den strengen Arianismus gegen die Semiarianer Basilius u. Eustathius geltend zu machen; Photinos ward als Irrlehrer verdammt; b) 257 gehalten, bestimmte, daß die Wörter οὐσία, ὁμοούσιος u. ὁμοιούσιος in Lehre u. Predigt nicht mehr gebraucht werden sollten, daß der Sohn vom Vater gezeugt u. demselben untergeordnet wäre; Athanasius wurde verdammt; diese Bestimmungen unterschrieb der alte Hosius u. Papst Liberius. Da aber die Semiarianer dieselbe nicht annahmen, so wurde c) auf dem dritten Concil zu S., 358, jene Formel verworfen u. die Wesensähnlichkeit des Sohnes mit dem Vater decretirt. Ruinen von S. findet man noch bei Mitrowitz.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sirmium — in Pannonia should not be confused with Sirmio on Lake Garda Sirmium (today Sremska Mitrovica, Serbia) was an ancient city in Roman Pannonia. Sirmium originally was an Illyrian town conquered by the Romans in the 1st century BC. It was a very… …   Wikipedia

  • Sirmium — Сирмијум/Sirmijum Les ruines du palais impérial de Sirmium …   Wikipédia en Français

  • Sirmium — 44.97972222222219.609722222222 Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • SIRMIUM — urbs Pannoniae inferioris non procul a Danubuo fluv. Ptol. Sirmisch Lazio. Stephanus Sirmium παιόνων esse scribit, Paeones pro Pannoniis accipiens. Baudrando urbs alias Pannoniae Saviae, nunc Hungariae ad amnem Boswetham, qui 5. mill. pass. infra …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Sirmĭum — Sirmĭum, röm. Hauptstadt von Unterpannonien, am Savus, ansehnlicher Handels und Hauptwaffenplatz gegen die Dacier, Geburtsort des Kaisers Probus, besaß eine große Waffenfabrik, eine kaiserliche Burg etc. 380 n. Chr. wurde es den Goten abgetreten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sirmium — Sirmĭum, alte Stadt in Niederpannonien, an der Save; Ruinen bei Mitrovicza …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sirmium — • Situated near the modern town of Mitrovitz in Slavonia; its church is said to have been founded by St. Peter Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Sirmium —    City and border fortress on the Middle Danube (q.v.), in the diocese of Pannonia (qq.v.). It surrendered to the Avars (q.v.) in 582 after a siege of two years. Belgrade (q.v.) fell two years after Sirmium was conquered. From these two cities… …   Historical dictionary of Byzantium

  • Sirmium — Sịrmium,   römische Stadt in Pannonien, Sremska Mitrovica.   …   Universal-Lexikon

  • Sirmium Legionaries — is the oldest American football club in Serbia, founded in 2002 in Sremska Mitrovica, a small city near Belgrade. From the beginning, team was growing rapidly, becoming one of the most organized and successful clubs in region.Home town of… …   Wikipedia