Spurius

Spurius

Spurius, römischer Vorname, wie S. Metius Tarpa, S. Carvilius.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Spurius — (abgekürzt Sp.) ist ein römisches Praenomen. Sehr selten ist Spurius auch als Gentilname bezeugt. Bekannte Namensträger Spurius Cassius Vecellinus, auch Vicellinus, römischer Konsul 502, 493 und 486 v. Chr. Spurius Furius Medullinus, römischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Spurĭus — (lat., gr. Nothos), 1) Kind, dessen Vater nicht bekannt ist. Während solche Kinder nach Römischem Recht keine Agnatio, als welche vom Vater herrührte, hatten, so hatten sie doch eine Cognatio, waren römische Bürger u. konnten als Erben eingesetzt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spurĭus — (lat., »unecht«), soviel wie Bastard …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Spurius — Taxobox name = Spurius image caption = Spurius bicornis regnum = Animalia phylum = Arthropoda classis = Insecta ordo = Coleoptera superfamilia = Scarabaeoidea familia = Passalidae genus = Spurius genus authority = Kaup, 1871 subdivision ranks =… …   Wikipedia

  • SPURIUS — I. SPURIUS inter praenomina antiquorum, duabus literis notatur Sp. quasi sine patre; quemadmodum in Problematis Plut. indicavit. SP. Carbilius, dedit Romanis literam G. primusque dicitur ludum aperuisse. SP. Carvilius Maximus, Consul, an. Urb.… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • spurius — spu̱rius, ...ria, ...rium [aus lat. spurius = unehelich; unecht]: falsch, nicht echt, ein bestimmtes Krankheitsbild lediglich vortäuschend; z. B. ↑Aneurysma spurium …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Spurius — Spu|ri|us der; , se <aus gleichbed. spätlat. spurius> (veraltet) unehelicher Sohn …   Das große Fremdwörterbuch

  • Spurius — * Der hod kan Spurius. – Hügel, 154a. D.h. von dieser oder jener Sache keinen Begriff …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Spurius — Spu|ri|us, der; , [scherzh. latinis. Bildung zu ↑Spur (1a)] (österr.): Gespür, ↑Riecher (2) …   Universal-Lexikon

  • Spurius — Spuriusm 1.Ahnung,Vorgefühl,Gespür.Latinisierungzu»spüren«.Österrseitdem19.Jh. 2.aufdenSpuriuskommen=eineSacheergründen,durchschauen.1910ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»