Staatsgewalt


Staatsgewalt

Staatsgewalt, s.u. Staat S. 621.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Staatsgewalt — bezeichnet die Ausübung hoheitlicher Macht innerhalb des Staatsgebietes eines Staates durch dessen Organe und Institutionen wie z. B. Staatsoberhaupt und Regierung (Verwaltung, Beamte, Polizei, Armee), Parlament und Gerichte in Form von… …   Deutsch Wikipedia

  • Staatsgewalt — Staatsgewalt, s. Staat, S. 803 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Staatsgewalt — Staatsgewalt, s. Staat …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Staatsgewalt — Obrigkeit; Exekutive; Regierung; Verwaltung * * * Staats|ge|walt 〈f. 20; unz.〉 Gesamtheit der Rechte eines Staates u. der Mittel zu ihrer Verwirklichung; Sy Staatshoheit * * * Staats|ge|walt, die: a) <o. Pl.> Herrschaftsgewalt des Staates:… …   Universal-Lexikon

  • Staatsgewalt — a) Herrschaft, Herrschaftsgewalt, Hoheit, Macht, Regierungsgewalt, Staatsmacht. b) ausführende/vollziehende Gewalt; (Politik): Exekutivgewalt; (bes. Politik, Rechtsspr.): Exekutive, exekutive Gewalt; (Rechtsspr.): vollstreckende Gewalt. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Staatsgewalt — die dem Staat zustehenden Hoheitsbefugnisse. Vgl. auch ⇡ Gewaltenteilung …   Lexikon der Economics

  • Staatsgewalt — Staats|ge|walt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Widerstand gegen die Staatsgewalt — Als Widerstand gegen die Staatsgewalt wird ein gewaltsamer Widerstand oder ein tätlicher Angriff gegen Vollstreckungsbeamte des Staates bezeichnet. Dieser kann auch in der Ausübung passiver Gewalt bestehen, etwa durch Sitzblockaden und ähnliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Widerstand gegen die Staatsgewalt — Widerstand gegen die Staatsgewalt, s. Widersetzlichkeit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • höchste Staatsgewalt — Oberherrschaft; Staatshoheit …   Universal-Lexikon