Standlinie


Standlinie

Standlinie, so v.w. Basis, s.u. Aufnehmen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Standlinie — Standlinie, s. Aufnahme, S. 95. – In der geographischen Ortsbestimmung auf See heißt S. eine auf der Karte gezeichnete Linie, auf der sich nach der Messung einer Gestirnshöhe der Beobachter befinden muß. Jede Höhenmessung eines Gestirns liefert… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Standlinie — Als Standlinie (engl. line of position, LOP) wird in der klassischen Navigation eine annähernd gerade Linie auf der Erdoberfläche bezeichnet, auf der sich zufolge einer Messung der Standpunkt des Beobachters befinden muss. Der Allgemeinfall einer …   Deutsch Wikipedia

  • Standlinie — Stạnd|li|nie 〈[ njə] f. 19〉 bei der Ortsbestimmung durch Peilen od. astronom. Navigation ermittelte Linie, auf der sich ein Wasser od. Luftfahrzeug befindet * * * Standlini|e,   auf der Erdoberfläche oder im Raum befindliche Linie, die mit einer …   Universal-Lexikon

  • Standlinie — in der Navigation zur Ortsbestimmung erforderliche Linie. Der Schnittpunkt zweier oder mehrerer Standlinien ist der Standort …   Maritimes Wörterbuch

  • Standlinie, die — Die Standlinie, plur. die n, die Linie, wo man stehet, eine gewisse Fläche zu übersehen. So ist es im Feldmessen diejenige Linie, aus deren beyden Enden man eine Figur in den Grund legt; Linea stationis. S. Standpunct …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Astronomische Standlinie — Als astronomische Standlinie wird ein geometrischer Ort für die eigene Position (geografische Breite und Länge) bezeichnet, der in der Nautik und auf Expeditionen durch Messung des Höhenwinkels von Sternen bestimmt wird. Von einem genäherten… …   Deutsch Wikipedia

  • Terrestrische Navigation — nennt man die Standortbestimmung auf See mit Hilfe von terrestrischen Standlinien, die in eine Seekarte eingezeichnet werden. (Nach den gleichen Prinzipien funktioniert jedoch auch die Navigation mit Kompass und Karte im Gelände). Eine Standlinie …   Deutsch Wikipedia

  • Versegelungspeilung — Terrestrische Navigation ist die Standortbestimmung auf See mit Hilfe von terrestrischen Standlinien, die in eine Seekarte eingezeichnet werden. Eine Standlinie ist eine Linie, auf der sich das Schiff zum Zeitpunkt der Beobachtung befindet, also… …   Deutsch Wikipedia

  • Vierstrichpeilung — Terrestrische Navigation ist die Standortbestimmung auf See mit Hilfe von terrestrischen Standlinien, die in eine Seekarte eingezeichnet werden. Eine Standlinie ist eine Linie, auf der sich das Schiff zum Zeitpunkt der Beobachtung befindet, also… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufnehmen [2] — Aufnehmen (Meßk.), einen Naturgegenstand durch perspectivische Durchschnitts od. bes. Grundrißzeichnung darstellen. Man denkt sich in letzterem Falle das Auge lothrecht über jedem einzelnen projectirten Punkt des Risses, in der Vogelperspective,… …   Pierer's Universal-Lexikon