Stimmung


Stimmung

Stimmung, die nach einem festen Stimmtone (gewöhnlich das ā) angenommene, aus diesem Tone sich entwickelnde Übereinstimmung der Octaven u. anderen Intervallen eines Instruments, od. die gleichförmige Übereinstimmung aller Instrumente eines ganzen Orchesters. In älteren Zeiten hatte man verschiedene S-en für verschiedene Instrumente, z.B. Chorton u. Kammerton (s. b.), jetzt bedient man sich allgemein des Kammertons, nach welchem im Allgemeinen eine offene, hölzerne Pfeife von 8 Fuß Länge das C angibt. Doch ist diese S. an verschiedenen Orten um ein Weniges verschieden. Man spricht daher von einer Wiener, Dresdner, Leipziger S.; vgl. Schall S. 83. Bei der S. eines Instruments stimmt man nach der Stimmgabel od. Stimmpfeife (s. b.) den Ton ā ein u. nach diesem, nach der sogen gleichschwebenden Temperatur (s.d.) die andern Töne des Instruments od., wie bei Bogeninstrumenten, blos nach reinen Quinten. Diese Art zu stimmen ist bei verschiedener Beschaffenheit der Instrumente verschieden; so werden bei Saiteninstrumenten die Saiten mittelst der Wirbel mehr od. weniger angezogen; bei Blasinstrumenten wird die S. durch Verlängerung od. Verkürzung des ganzen Instruments od. einzelner Theile desselben bewirkt; bei der Orgel werden die Flötenstimmen durch Hineinschieben od. Herausziehen des Stöpsels der Pfeifen, die metallenen Stimmen durch Erweiterung od. Verengerung der Pfeifen selbst u. bei Schnarrwerken durch Verkürzung od. Verlängerung der Zungen gestimmt; die Pauken u. Trommeln stimmt man durch strafferes Anziehen des Felles etc. Die S. eines ganzen Orchesters geschieht nach einem Blasinstrumente, gewöhnlich der Oboe, wonach sich die anderen Instrumente richten u. darnach einstimmen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stimmung — for six vocalists and six microphones, is a piece by Karlheinz Stockhausen, written in 1968 and commissioned by the City of Cologne for the Collegium Vocale Köln. Its average length is seventy four minutes, and it bears the work number 24 in the …   Wikipedia

  • Stimmung — Genre musique contemporaine Musique Karlheinz Stockhausen Texte Karlheinz Stockhausen Durée approximative 74 minutes Dates de composition 1968 Création 9 décembre …   Wikipédia en Français

  • Stimmung — bezeichnet: Stimmung (Psychologie), anhaltende angenehme oder unangenehme Laune Handlungsbereitschaft, in der Verhaltensbiologie die Summe innerer Faktoren zur Auslösung eines Verhaltens Stimmung (Musik) oder „gestimmt“, verschiedene Bedeutungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Stimmung — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Laune • Atmosphäre Bsp.: • Ich bin heute nicht in der Stimmung, um auszugehen. • Das Hotel hat eine freundliche Atmosphäre …   Deutsch Wörterbuch

  • Stimmung — bezeichnet jenen relativ beharrlichen Zustand des Gemütes, in dem allen einzelnen Erlebnissen eine (von ihrer Beschaffenheit unabhängige) gleichmäßige Gefühlsfärbung sich mitteilt. Im allgemeinen hängt wohl die S. hauptsächlich von den im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stimmung — nennt man in der Musik das Höhen und Tiefenverhältniß der Töne eines Instruments od. einer Stimme nach einem festgesetzten Normalton (Stimmton), wonach sich auch der Charakter der einzelnen Tonarten bestimmt; ferner die genaue Uebereinstimmung… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Stimmung — ↑Atmosphäre, ↑Feeling, ↑Klima, ↑Moral …   Das große Fremdwörterbuch

  • Stimmung — Ambiance (schweiz.); Atmosphäre; Flair; Ambiente; Klima; Atmo (umgangssprachlich); Laune; Gemütszustand; Gemütsverfassung; Kaprice * * * Stim|mung [ ʃtɪmʊŋ] …   Universal-Lexikon

  • Stimmung — Stịm·mung die; , en; 1 der seelische Zustand eines Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt ≈ Laune <(in) fröhlicher, ausgelassener, gedrückter, gereizter Stimmung sein> || K : Stimmungsumschwung, Stimmungswechsel || K: Abschiedsstimmung,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Stimmung — die Stimmung, en (Grundstufe) seelischer Zustand, in dem man sich befindet Synonym: Laune Beispiel: Die Nachricht versetzte mich in gute Stimmung. Kollokation: in schlechter Stimmung sein …   Extremes Deutsch