Strom


Strom

Strom, 1) ein großer Fluß, welcher direct in das Meer od. einen meerähnlichen Landsee mündet u. für größere Fahrzeuge schiffbar ist; 2) so v.w. Meeresstrom, s.u. Meer S. 71; 3) der Theil einer fließenden Wasserfläche, wo die stärkste Strömung stattfindet; 4) eine in geringer Menge, aber mit Heftigkeit aus einer Öffnung sich hervordrängende Flüssigkeit; 5) verschiedene, von den Physikern angenommene, sich von einem Punkte der Materie zum andern fortpflanzende Zustände od. Veränderungen, so die Cartesianischen Wirbel, die elektrischen u. magnetischen Ströme, der inducirte, secundäre u. andere Ströme, s.u. Elektromagnetismus; 6) was sich sehr schnell fortbewegt od. auf einander folgt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Strom [2] — Strom, elektrischer, entsteht durch, die Ausgleichung zweier Spannungsunterschiede (Potentialdifferenzen). Verbindet man die Klemmen (Pole) eines galvanischen Elementes (s. Galvanismus) oder einer Dynamomaschine (s.d.) durch einen Leiter… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Strom — bezeichnet primär die gerichtete Bewegung von vielen Teilen oder Lebewesen und von Gasen und Flüssigkeiten. eine gerichtete Bewegung von Ladungsträgern, siehe Elektrischer Strom umgangssprachlich elektrische Energie bzw. Leistung, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Strom — may refer to the following:Companies* Verlag Der Strom, a Christian publishing company located in Stuttgart, GermanyLakes* Lake Strom Thurmond, located in the US states of Georgia and South CarolinaPeople* Karl Morin Strom, Canadian politician *… …   Wikipedia

  • Strom — Auteur Emmanuelle et Benoît de Saint Chamas Genre Fantastique Version originale Langue originale français Pays d origine …   Wikipédia en Français

  • Strøm — Ström ist der Familienname folgender Personen: Carl Erik Ström (* 1938 ) finnischer Literat, Installationskünstler und Fotograf Fredrik Ström (1880–1948), schwedischer Politiker (Kommunist) und Autor Pär Ström (* 1959), schwedischer IT Experte… …   Deutsch Wikipedia

  • Ström — ist der Familienname folgender Personen: Carl Erik Ström (* 1938 ) finnischer Literat, Installationskünstler und Fotograf Eva Ström (* 1947), schwedische Schriftstellerin, Literaturkritikerin und Ärztin Fredrik Ström (1880–1948), schwedischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Strom — Sm std. (8. Jh.), mhd. stroum, strōm, ahd. stroum, as. strōm Stammwort. Aus g. * strauma m. Strom , auch in anord. straumr, ae. strēam, afr. strām. Außergermanisch vergleichen sich lett. strauma Strom und poln. strumien Bach und ohne den t… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Strom — Strom: Das altgerm. Substantiv mhd. stroum, strōm, ahd. stroum, niederl. stroom, engl. stream, schwed. ström beruht auf einer Bildung zu der idg. Verbalwurzel *sreu »fließen«, vgl. z. B. aind. srávati »fließt«, griech. rhéein »fließen« (s. die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Strom — der; [e]s, Ströme; es regnet in Strömen; ein D✓Strom führendes oder stromführendes Kabel; ein D✓stromsparendes oder Strom sparendes Gerät …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ström — ström·ming; lind·ström·ite; …   English syllables

  • strøm — sb., men, me, mene, i sms. strøm , fx strømforbrug, strømudfald …   Dansk ordbog


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.